Sonntag, 20. November 2016

Sisters (2015)

Die Eltern von Maura Ellis erzählen ihr eines Tages am Telefon, dass sie planen ihr Haus zu verkaufen und sie bitten Maura und deren ältere Schwester Kate, nach Orlando zu kommen um selbst ihre Jugendzimmer auszuräumen. Kate ist derzeit arbeitslos hat keine eigene Wohnung. Ihre Tochter Haley übernachtet bei einer Freundin ohne jedoch ihrer Mutter zu verraten, wo sie genau ist. Maura kann Kate überzeugen mit zu ihren Eltern zu kommen, ohne Kate zu sagen, dass diese das Haus verkaufen wollen. Kate willigt ein, mit mach Orlando zu kommen, da sie plant vorübergehend mit ihrer Tochter bei ihren Eltern zu wohnen.

Als die Kate und Maura bei ihren Eltern ankommen, haben diese das Haus bereits verkauft und sind mitten im Umzug. Kate und Maura beschließen eine Abschiedsparty im Haus ihrer Eltern zu veranstalten und laden dafür eine Menge Freunde aus ihrer Vergangenheit ein.

Maura kann Kate überredet an dem Abend nichts zu trinken und die Rolle der Partymutter zu übernehmen und auf alle aufzupassen. Kate willigt ein, da sie beweisen will, dass sie verantwortungsvoll sein kann. Die ersten Gäste kommen unerwartet pünktlich und die Party verläuft zu Beginn ziemlich ruhig. Als die Ersten schon wieder gehen wollen, schafft es Kate dann doch noch Schwung in die Party bringen. Es wird viel Alkohol getrunken und getanzt.

Maura zieht sich mit dem netten Nachbarn von nebenan auf den Dachboden zurück um dort einen Joint zu rauchen. Die beiden brechen dabei jedoch durch die Decke und landen im darunter liegenden Stockwerk.
Besetzung
    Amy Poehler: Maura Ellis
    Tina Fey: Kate Ellis
   
    Ike Barinholtz: James
    James Brolin: Bucky Ellis
    Dianne Wiest: Deana Ellis
    John Cena: Pazuzu
    John Leguizamo: Dave
    Bobby Moynihan: Alex
    Greta Lee: Hae-Won
    Madison Davenport: Haley
    Rachel Dratch: Kelly 
Maya Rudolph: Brinda
Jason Moore


Produced by    
    Tina Fey
    Jay Roach
Written by    
Paula Pell

Filmwertung: 👌



Sisters is a 2015 American comedy film directed by Jason Moore and written by Paula Pell. The film stars Tina Fey, Amy Poehler, Maya Rudolph, John Leguizamo, Ike Barinholtz, John Cena, James Brolin and Dianne Wiest. The film was released on December 18, 2015 by Universal Pictures.



Tina Fey  Von Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/13106945255/in/set-72157642252193135, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32077781

Von MingleMediaTVNetwork - Maya Rudolph, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19537810

Zoolander 2

Ben Stiller als Derek Zoolander
Owen Wilson als Hansel McDonald
Will Ferrell als Jacobim Mugatu
Penélope Cruz als Valentina Valencia
Kristen Wiig als Alexanya Atoz
Fred Armisen als the VIP
Sting as himself, Hansel McDonald's Vater
Christine Taylor als The Ghost of Matilda Jeffries
Cyrus Arnold als Derek Zoolander Jr.
Kyle Mooney als Don Atari
Beck Bennett als Geoff Mille
Nathan Lee Graham als Todd
Milla Jovovich als Katinka Ingabogovinanana
Katy Perry als sie selbst
Neil deGrasse Tyson als er selbst
Tommy Hilfiger er selbst
Benedict Cumberbatch 
Naomi Campbell als sie selbst
Lewis Hamilton als er selbst
Justin Bieber als er selbst
Jourdan Dunn als sie selbst
Ariana Grande als sie selbst
Susan Sarandon als sie selbst
John Malkovich als Skip Taylor
Kiefer Sutherland als er selbst
Mika als hairdresser
Billy Zane als er selbst
Skrillex alser selbst
Susan Boyle als sie selbst
ASAP Rocky als er selbst
Justin Theroux als Evil DJ
MC Hammer als er selbst
    
    Darsteller:

   
Ben Stiller
    Owen Wilson
    Will Ferrell
    Penélope Cruz
    Kristen Wiig
    Fred Armisen
Von Michael Schilling - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36896488

Montag, 16. Mai 2016

Bad Neighbors 2 (Originaltitel: Neighbors 2: Sorority Rising)


Bad Neighbors 2 (Originaltitel: Neighbors 2: Sorority Rising) ist eine US-amerikanische Filmkomödie mit Seth Rogen, Rose Byrne und Zac Efron in den Hauptrollen. Der Film ist die Fortsetzung von Bad Neighbors (2014) und war ab dem 20. Mai 2016 in den US-Kinos zu sehen.  Die Veröffentlichung in Deutschland war ab dem  5. Mai 2016 .

 Mac und Kelly Radner benötigen die Hilfe von Teddy und Pete, um gegen die Unruhen, die die nebenan eingezogene Studentinnenverbindung verursacht, zu kämpfen.


Kleinkrieg zwischen eine Familie und eine Studentinnenverbindlungen. Die meisten Gags überschreiten die Grenzen des guten Geschmacks.

Besetzung
  •     Seth Rogen: Mac Radner
  •     Zac Efron: Teddy Sanders
  •     Rose Byrne: Kelly Radner
  •     Dave Franco: Pete
  •     Chloë Grace Moretz: Shelby
  •     Kiersey Clemons: Beth
  •     Selena Gomez: Madison
  •     Ike Barinholtz: Jimmy


Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33159699


Sonntag, 24. April 2016

The Boss (2016)

Melissa McCarthy (2012)
Hauptdarstellerin, Produzentin und
arbeitete von the Boss
am Drehbuch mit
The Boss ist eine  amerikanische Komödie aus dem Jahr 2016 unter der Regie Ben Falcone und geschrieben von Falcone, Melissa McCarthy und Steve Mallory.

Die Filmstars sind  Melissa McCarthy, Kristen Bell , Kathy Bates , Tyler Labine und Peter Dinklage .

Michelle Darnell kommt gerade aus dem Gefängnis, wo sie wegen Insiderhandels sass. Sie heuert einige Jugendliche an, die ihre Kekse verkaufen soll



👎Obzsöne mit gewaltelementen versehene Komödie, die zuwenige lustige Sequenzen hat.







Sonntag, 13. März 2016

Der Spion und sein Bruder (Grimsby)

Der Spion und sein Bruder (Grimsby) ist eine  British–Amerikanische Geheimagenten Actionkomödie.  Regie führte Louis Leterrier und das Drehbuch kam von Sacha Baron Cohen (Borat), Phil Johnston, and Peter Baynham.

Darsteller: Baron Cohen, Mark Strong, Rebel Wilson, Isla Fisher, Annabelle Wallis, Gabourey Sidibe, Penélope Cruz, and Ian McShane. Deutschlandstart im Kino war der 11 März 2016.

Filmwertung:  👌



  • Sacha Baron Cohen als Norman "Nobby" Butcher, ein britisher Fussball-hooligan und älterer Bruder vonf Sebastian.
  • Mark Strong als Agent Sebastian Butcher, der beste MI6 Agent und der jüngere Bruder von  Nobby.
  • Isla Fisher als Jodie Figgs
  • Rebel Wilson als Dawn Grobham, Nobby's Frau und Mutter von 11 Kinder
  • Penélope Cruz als Rhonda George, 
  • Gabourey Sidibe als Banu
  • Annabelle Wallis als Marianne Smit
  • Ian McShane als the MI6 Head
  • David Harewood als Black Gareth
  • Ricky Tomlinson als Paedo Pete
  • Johnny Vegas als Milky Pimms
  • Scott Adkins als Lukashenko
  • Sam Hazeldine als Chilcott
  • Ryan Pickard als Snooker Ball Kid

Von Joelle Maslaton from New York, usa - Penelope Cruz in Dior at the Red Carpet, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5229319

Samstag, 13. Februar 2016

Dirty Grandpa

Dirty Grandpa ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2016 mit Zac Efron, Robert De Niro, Zoey Deutch und Aubrey Plaza in den Hauptrollen. Regie führte Dan Mazer, das Drehbuch wurde von John Philips geschrieben.  Der Kinostart in den Vereinigten Staaten war am 22. Januar 2016; in Deutschland läuft der Film ab dem 11. Februar 2016.

Dick Kelly ist der Grossvater von Jason, der bald Heiraten soll. Doch ist der kürzlich zum Witwer gewordene Grossvater nicht mit der Braut und dem Lebensweg den Jason vor sich hat einverstanden. So bittet er seinen Enkel ihn auf eine Reise zu begleiten, Die sehr turbulent verläuft


Fazit:    👍


Bisher beste Filmkomödie des Jahres. Ohne Robert De Niro hätte der Film nicht so optimal funktioniert und wäre wohl als derbe Zotenkomödie bezeichnet worden. 

Jeff Bridges und Michael Douglas wurde die Rolle des Grossvaters auch mal angeboten. Glücklicherweise bekam Robert De Niro des Zuschlag. Meinen Glückwunsch an die Produzenten und an das Casting Team.
Darsteller und ihre Rollen:

Zac Efron: Jason Kelly

Robert De Niro:
Dick Kelly

Zoey Deutch: Shania

Aubrey Plaza: Lenore

Dermot Mulroney: Mr. Kelly

Julianne Hough: Meredith

Adam Pally: Nick

Von David Shankbone - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15029081

Samstag, 6. Februar 2016

Ride Along: Next Level Miami


Ride Along: Next Level Miami (Originaltitel: Ride Along 2) ist eine US-amerikanische Buddy-Actionfilmkomödie des Regisseurs Tim Story aus dem Jahr 2016 und die Fortsetzung von Ride Along aus dem Jahr 2014. In den Hauptrollen sind erneut Kevin Hart und Ice Cube zu sehen. Der Film hatte am 6. Januar 2016 in den USA seine Premiere und kam dort am 15. Januar 2016 in die Kinos. Im deutschsprachigen Raum war er ab dem 21. Januar 2016 zu sehen.

Ein Computerexperte arbeitet für einen reichen Gangsterchef, der sehr Einflussreich in Politik und Gesellschaft ist. Dieser Computernerd bekommt mit wie dieser Gängsterboss an einer Ermordung beteiligt ist.

James Payton erhält den Auftrag diesen Zeugen in Miami zu befragen. Absolut widerwillig nimmt er seinen Schwager in Spe mit nach Miami. Dort in Miami erhalten Sie unterstützung von der ansässigen Polizistin Maya Cruz, mit der sich James Payton sofort gut versteht.

Fazit:

Mehr Acftion, heisse Musik und bessere Gags als beim Vorgängerfilm Ride Along aus dem Jahr 2014.


 Von Gage Skidmore - https://www.flickr.com/photos/gageskidmore/13949771875, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33373665
Besetzung
  •    Ice Cube: James Payton
  •     Kevin Hart: Ben Barber
  •     Ken Jeong: A. J.
  •     Benjamin Bratt: Antonio Pope
  •     Olivia Munn: Maya Cruz
  •     Bruce McGill: Lt. Brooks
  •     Tika Sumpter: Angela Payton-Barber
  •     Glen Powell: Troy
  •     Sherri Shepherd: Cori
  •     Nadine Velazquez: Tasha
  •     Tyrese Gibson: Mayfield

Ähnliche Artikel