Happy Metal – All We Need Is Love

Julien Doré
Happy Metal – All We Need Is Love! (Originaltitel Pop Redemption) ist eine französische Musik-Komödie aus dem Jahr 2013. Regie führte Martin Le Gall, zu den Hauptdarstellern gehört der französische Rockmusiker Julien Doré. Der Film kam am 5. Juni 2013 in die Kinos.

Die Dead MaKabés sind eine erfolglose Black-Metal-Band. Bandleader und Sänger Alex lebt noch zu Hause und pflegt seine schwer kranke Großmutter, Schlagzeuger Erik führt mit seiner Frau Yue-You ein asiatisches Restaurant, Bassist JP ist gerade wieder mal Vater geworden und Gitarrist Pascal träumt davon, ein umjubelter Rockstar zu sein. Seit Jahren geht die Band im Sommer auf eine erfolglose Tournee, organisiert von Sänger Alex. Nun, da die Musiker auf ihren 30. Geburtstag zusteuern, beschließen JP, Erik und Pascal, dass sie die Gruppe beenden wollen. Doch Alex gelingt es, sie mit einem Auftritt auf dem renommierten Hellfest noch einmal zu motivieren. Zuvor allerdings sollen die Dead MaKabés im „Star Club“ ein Konzert geben und die Musiker fahren mit Eriks neuem Kleinbus zum Auftrittsort. Allerdings weiß außer Alex keiner der Bandmitglieder, dass er den Club gemietet hat.  Der Auftritt der Gruppe in einem Desaster sie müssen fluchtartig den Ort verlassen. 

    Julien Doré: Alex
    Grégory Gadebois: JP
    Jonathan Cohen: Pascal
    Yacine Belhousse: Erik
    Audrey Fleurot: Martine Georges
    Délia Espinat-Dief: Julia
    Arsène Mosca: Inhaber des „Star Club“

    James Rowe: Dozzy Cooper

Bild:
Julien Doré (2013)
Georges Biard [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

guentinator.de

sitcomserien.de