Meine Frau, unsere Kinder und ich (2010)

Robert De Niro
Meine Frau, unsere Kinder und ich (Originaltitel: Little Fockers) ist die Fortsetzung der Filmkomödien Meine Braut, ihr Vater und ich (2000) und Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich (2005). Die Hauptrollen spielen erneut Ben Stiller und Robert De Niro, Dustin Hoffman und Barbra Streisand. Regie führte nicht, wie in den beiden ersten Teilen, Jay Roach, sondern Paul Weitz. Der Film lief am 23. Dezember 2010 in den deutschen Kinos an.

 Meine Frau, unsere Kinder und ich setzt fünf Jahre nach dem Ende des Films Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich ein. Gaylord (Greg) Focker und Pamela sind inzwischen verheiratet und Eltern der fünfjährigen Zwillinge Henry und Samantha, die kurz vor der Einschulung stehen. Die Familie möchte demnächst in ihr eigenes Haus ziehen, dessen Renovierung sich aber verzögert

Anfangs etwas schwächerer Film der sich aber im Laufe der Handlung steigert. Einige Gags aus den beiden Vorgängerfilmen werden abgewandelt einfach wiederverwendet

 Dustin Hoffman musste für Meine Frau, unsere Kinder und ich erst überzeugt werden, da er das Drehbuch nicht gut fand.

Der Film wurde für die Goldene Himbeere 2011 in der Kategorie Schlechtestes Drehbuch nominiert.

Jessica Alba erhielt die Goldene Himbeere 2011 in der Kategorie Schlechteste Nebendarstellerin unter anderem für ihre Rolle in diesem Film. Auch Barbra Streisand war in dieser Kategorie nominiert.

     Robert De Niro: Jack Byrnes
    Blythe Danner: Dina Byrnes
    Ben Stiller: Gaylord „Greg“ Focker
    Dustin Hoffman: Bernie Focker
    Barbra Streisand: Roz Focker
    Teri Polo: Pamela Martha Focker, geb. Byrnes
    Owen Wilson: Kevin Rawley
    Jessica Alba: Andi Garcia
    Laura Dern: Direktorin Prudence
    Colin Baiocchi: Henry Focker
    Daisy Tahan: Samantha Focker
    Harvey Keitel: Randy Weir
    Thomas McCarthy: Dr. Bob

Bild:


De Niro 2011 beim Tribeca Film Festival
David Shankbone - Eigenes Werk
 By David Shankbone (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

guentinator.de

sitcomserien.de