Schlussmacher

Matthias Schweighöfer
Schlussmacher ist ein deutsche Komödie aus dem Jahr 2013. Die romantische Komödie ist die zweite Regiearbeit Matthias Schweighöfers.

Der Film  handelt von dem Mitarbeiter einer Trennungsagentur, der stellvertretend für andere Liebesbeziehungen beendet

Mit einem Gesamteinspielergebnis von 18,5 Millionen Euro und mehr als 2,5 Millionen Besuchern avancierte Schlussmacher nach Fack ju Göhte und Kokowääh 2 zur dritterfolgreichsten deutschen Filmproduktion des Kinojahres 2013.



    Matthias Schweighöfer: Paul Voigt
    Milan Peschel: Thorsten „Toto“ Kuhlmann
    Catherine de Léan: Natalie Brinac
    Nadja Uhl: Katharina "Kati" Dreher
    Anna Bederke: Sarah Voigt
    Genija Rykova: Vanni
    Heiner Lauterbach: Georg Adler
    Nele Kiper: Sonja Sörge
    Manuela Wisbeck: Gabriela
    Gitta Schweighöfer: Mutter Sokolow
    Gennadi Vengerov: Vater Sokolow
    Alina Levshin: Olga Sokolow
    Martin Neuhaus: Herr Berg
    Isabel Schonig: Frau Berg
    Bernhard Schütz: Herr Dreher
    Michael Schweighöfer: Oberkommissar Micha
    Detlev Buck: Pfarrer
    Julia Hartmann: Braut
    Jan Dose: Bräutigam
    Tom Beck: Trauzeuge
    Gerd Knebel: Boris
    Hendrik Nachtsheim: Frank
    Richy Müller: Günter Schmitz
    Jacob Matschenz: Steffen
    Tim Sander: Fahrer Agentur
    Katharina Marie Schubert: Birgit
    Andreas Nowak: Keno

Bild:
By Matthias_Schweighöfer_Berlinale_2008.jpg: Siebbi derivative work: Sitacuisses (Matthias_Schweighöfer_Berlinale_2008.jpg) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons. Matthias Schweighöfer auf der Berlinale 2008