Türkisch für Anfänger (Film)

Türkisch für Anfänger ist eine deutsche Spielfilmversion der gleichnamigen ARD-Serie aus dem Jahr 2012. Der Film feierte am 6. März 2012 in München Premiere, der Kinostart folgte am 15. März 2012.

Der Serienschöpfer von Türkisch für Anfänger, Bora Dagtekin, war für  Regie und Drehbuch verantwortlich. Die Neuverfilmung erzählt von der Begegnung der Familien Schneider und Öztürk, die während einer Thailandreise eine Bruchlandung mit dem Flugzeug überstehen und  gezwungen sind zusammenzuarbeiten.

Für die Leinwandfassung kam, außer Emil Reinke, der gesamte TV-Cast erneut wieder zusammen: Josefine Preuß, Elyas M’Barek, Anna Stieblich, Adnan Maral, Pegah Ferydoni und Arnel Taci.

Die Familien Schneider und Öztürk fliegen in den Urlaub. Der Flieger stürzt ab. Doris Schneider und Metin Öztürk werden gerettet und verbringen die Zeit in einem Erholungsparadies mit allen Annehmlichkeiten.

Inzwischen versuchen Lena, Cem, Yağmur und Costa auf einer einsamen verlassene Insel zu überleben. Dabei stellen sie fest, so verlassen ist die Insel doch nicht.

Die Filmversion der Serie stellt eine sehr gute Ergänzung zur Serie dar





    Josefine Preuß: Lena Schneider
    Elyas M’Barek: Cem (Mustafa) Öztürk
    Anna Stieblich: Doris Schneider
    Adnan Maral: Metin Öztürk
    Pegah Ferydoni: Yağmur Öztürk
    Arnel Taci: Costa Papavassilou
    Katharina Kaali: Diana Schneider
    Nick Romeo Reimann: Nils Schneider
    Frederick Lau: Frieder
    Sonja Gerhardt: Cleo
    Katja Riemann: Uschi
    Günther Kaufmann: Tongo
    Pierre Koumou-Okandze: Bongo
    Eugen Bauder: Ivan
    Annette Strasser: Stewardess
    Marc Ben Puch: Justizangestellter
    Laura Osswald: Schließerin (Musikvideo)

 „Josefine Preuß-2014-B“ von Michael Schilling - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Josefine_Preu%C3%9F-2014-B.jpg#mediaviewer/File:Josefine_Preu%C3%9F-2014-B.jpg

guentinator.de

sitcomserien.de