Daddy ohne Plan

Daddy ohne Plan (Originaltitel: The Game Plan) ist eine US-amerikanische Sportkomödie aus dem Jahr 2007. Regie führte Andy Fickman, das Drehbuch schrieben Nichole Millard und Kathryn Price.

Joe Kingman ist ein berühmter und gut verdienender Quarterback einer Bostoner Footballmannschaft. Er ist der Star der Mannschaft, die sich auf die Play-Off-Spiele um die Meisterschaft vorbereitet. Er bezeichnet Football als das einzig Wichtige in seinem Leben, veranstaltet gerne Partys und ist ein selbstverliebter Egomane. Kingman erfährt plötzlich, dass er eine achtjährige Tochter, Peyton Kelly, hat, als diese eines Tages vor seiner Tür steht und von ihm verlangt, sich während des Auslandsaufenthalts ihrer Mutter um sie zu kümmern. Als Beweis hat sie einen Brief seiner Ex-Frau Sara und die Geburtsurkunde dabei, so dass Joe wohl oder übel die neue Situation akzeptieren muss.

     Dwayne Johnson: Joe Kingman
    Madison Pettis: Peyton Kelly
    Kyra Sedgwick: Stella Peck
    Roselyn Sánchez: Monique Vasquez
    Morris Chestnut: Travis Sanders
    Hayes MacArthur: Kyle Cooper
    Brian J. White: Jamal Webber
    Jamal Duff: Clarence Monroe
    Paige Turco: Karen Kelly
    Christine Lakin: Nichole
    Gordon Clapp: Coach Mark Maddox
    Kate Nauta: Tatianna
    Robert Torti: Samuel Blake junior
    Jackie Flynn: Larry
    Lauren Storm: Cindy


 „Madison Pettis 2010“ von Madison_Pettis_1.jpg: Chairman of the Joint Chiefs of Staffderivative work: Hoangquan hientrang (talk) - Madison_Pettis_1.jpg. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Madison_Pettis_2010.jpg#/media/File:Madison_Pettis_2010.jpg