Familie Johnson geht auf Reisen

Familie Johnson geht auf Reisen (Originaltitel: Johnson Family Vacation) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Christopher Erskin aus dem Jahr 2004.

Der in Los Angeles lebende Nate Johnson ist beruflich erfolgreich. Er zwingt seine Frau Dorothy, sich ausschließlich dem Haushalt und der Erziehung der drei gemeinsamen Kinder zu widmen. Daraufhin trennen sich die Eheleute zeitweise; zwei Töchter wohnen bei Dorothy während der Sohn D.J. beim Vater wohnt.

Die Johnsons brechen zum jährlichen Familientreffen in Missouri auf. Dorothy kommt nur deswegen mit, weil sie bei ihren Kindern sein möchte


    Cedric the Entertainer: Nate Johnson / Onkel Earl
    Vanessa Lynn Williams: Dorothy Johnson
    Solange Knowles: Nikki Johnson
    Bow Wow: D.J. Johnson
    Gabby Soleil: Destiny Johnson
    Shannon Elizabeth: Chrishelle Rene Boudreau
    Steve Harvey: Mack Johnson
    Aloma Wright: Glorietta Johnson
    Shari Headley: Jacqueline
    Jennifer Freeman: Jill
    Philip Daniel Bolden: Mack junior
    Rodney Perry: Cousin Lump
    Christopher B. Duncan: Stan
    Lorna Scott: Gladys




„CedrictheEntertainerHWOFMay2013“ von Angela George. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:CedrictheEntertainerHWOFMay2013.jpg#/media/File:CedrictheEntertainerHWOFMay2013.jpg

guentinator.de

sitcomserien.de