Gaily Gaily.

Gaily, Gaily (Alternativtitel: Heißes Pflaster Chicago) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1969. Regie führte Norman Jewison, das Drehbuch schrieb Abram S. Ginnes anhand eines Romans von Ben Hecht.

 Ben Harvey verlässt im Jahr 1910 seinen Heimatort und zieht nach Chicago. Dort wird ihm sein Bargeld gestohlen. Harvey lernt Lil, die Besitzerin eines Bordells, kennen, die ihn mit den Mitgliedern der gehobenen gesellschaftlichen Kreise bekannt macht. Er wird zum erfolgreichen Journalisten.

    Beau Bridges: Ben Harvey
    Melina Mercouri: Lil
    Brian Keith: Sullivan
    George Kennedy: Johanson
    Hume Cronyn: Grogan
    Margot Kidder: Adeline
    Roy Poole: Dunne
    Wilfrid Hyde-White: Gouverneur
    Melodie Johnson: Lilah