Kai Rabe gegen die Vatikankiller

Kai Rabe gegen die Vatikankiller ist eine deutsche Komödie aus dem Jahr 1998, bei der Thomas Jahn Regie führte. Das Drehbuch schrieb ebenfalls Jahn.

Der Regisseur Rufus Lindner dreht seinen ersten eigenen Film: "Die Vatikankiller". Mit dem Publikumsliebling Kai Rabe in der Hauptrolle ist der Erfolg vorprogrammiert. Doch plötzlich bricht das Chaos über das Filmteam herein: Ein Starlet wird ermordet, der zickige Hauptdarsteller dreht immer mehr ab, ein versoffener Polizist stiftet jede Menge Unruhe und der sexbesessene Produzent Egon Lütter macht die Sache auch nicht gerade leichter.


    Steffen Wink: Kai Rabe
    Klaus J. Behrendt: Bernd Krüger
    Sandra Speichert: Maria Rall
    Stefan Jürgens: Rufus Lindner
    Heinz Hoenig: Egon Lütter
    Hannelore Elsner: Hilde Strassburger
    Jan Josef Liefers: Marc Hohlmann
    Mirco Nontschew: Salomon
    Ercan Durmaz: Hesekiel
    Markus Knüfken: Kurzte
    Thierry van Werveke: Aufnahmeleiter
    Dietmar Bär: Produzent
    Brion James: Mönch