Kochen ist Chefsache (2012)

Kochen ist Chefsache (Originaltitel: Comme un chef) ist eine französische Filmkomödie des Regisseurs Daniel Cohen aus dem Jahr 2012, die am 7. Juni 2012 in die deutschen Kinos kam.

Dem berühmten Koch Alexandre Lagarde in Paris droht der Verlust einer seiner drei Sterne und seines Edelrestaurants, weil er einerseits die bei den Kritikern beliebte Molekularküche verweigert und andererseits der Finanzier das Restaurant rundum modernisieren will. Zufällig trifft er Jacky Bonnot, einen eigenwilligen und verkannten Kochkünstler, der als Maler jobben muss. Jacky verfeinert die Gerichte Alexandres mit dessen eigenen Mitteln, da er seine Kocharten über die Jahre hinweg immer weiter erforscht hat, was bei den Kritikern gut ankommt.

     Jean Reno: Alexandre Lagarde
    Michaël Youn: Jacky Bonnot
    Raphaëlle Agogué: Béatrice
    Julien Boisselier: Stanislas Matter
    Salomé Stévenin: Amandine
    Serge Larivière: Titi



„Michael Youn 2012“ von Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Michael_Youn_2012.jpg#/media/File:Michael_Youn_2012.jpg

guentinator.de

sitcomserien.de