Ein Mordsteam (De l'autre côté du périph)

Sabrina Ouazani (2013)

Sabrina Ouazani (* 6. Dezember 1988
in Saint-Denis bei Paris) ist eine
französische Schauspielerin. Sabrina Ouazani,
Tochter algerischer Einwanderer, wuchs i
m Viertel Francs-Moisins der Pariser Vorstadt
Saint-Denis auf. Nachdem ihre Mutter
einen Aushang für das Casting zum
Film L’Esquive an der örtlichen
Straßenbahnhaltestelle entdeckt hatte und
ihre Tochter umgehend dafür anmeldete,
wurde sie nach dem großen Erfolg des
Films (César 2005) schlagartig in
ganz Frankreich bekannt.

Ein Mordsteam (Originaltitel: De l'autre côté du périph) ist eine französische Filmkomödie des Regisseurs David Charhon aus dem Jahr 2012 mit Omar Sy und Laurent Lafitte in den Hauptrollen.


In Deutschland lief der Film am 21. März 2013 in den Kinos an.


Ousmane ist Polizist beim Betrugsdezernat der Pariser Vorstadt Bobigny und alleinerziehender Vater. Um illegale Machenschaften in der französischen Oberschicht aufzudecken, beschattet er schon seit sechs Monaten eine Gruppe von Kriminellen der Pariser Unterwelt.


Lionel Abelanski

Lionel Abelanski
(* 22. Oktober 1964
in Paris, Frankreich)
ist ein französischer
Schauspieler.
Omar Sy 2012

Omar Sy (* 20. Januar 1978
in Trappes bei Paris) ist ein
französischer Schauspieler
und Komiker.
2011: Ziemlich beste Freunde (Intouchables)
2012: Die Vollpfosten –
Never change a losing team (Les Seigneurs)
2012: Ein Mordsteam
(De l’autre côté du périph)
2013: FBI - Female Body Inspectors
(Mais qui a re-tué Pamela Rose?)
2014: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
(X-Men: Days of Future Past)
2014: Good People
2014: Heute bin ich Samba (Samba)
2015: Jurassic World
Als er einen Informanten trifft, entdecken Jugendliche zufällig in der Nähe die Leiche der Frau des Vorsitzenden des französischen Arbeitgeberverbandes und informieren Ousmane. Am Tatort trifft er auf den abgehobenen Pariser Kriminalkommissar François mit einem nagelneuen Dienstwagen. Ousmane vermutet einen Zusammenhang mit seinen eigenen Ermittlungen und arrangiert gegen den Willen des Kommissars eine Zusammenarbeit.


Im Zuge der Ermittlungen pendeln die beiden Kommissare zwischen Oberschicht und Vorstadtgesellschaft, wobei es zu einigen Verwicklungen kommt.
Zabou Breitman
im Juni 2008 in Paris

Zabou Breitman (* 30. Oktober 1959
in Paris als Isabelle Breitman) ist eine
französische Schauspielerin
und Regisseurin.
Trotz ihrer Gegensätzlichkeiten entwickeln sie sich im Laufe der Zeit zu einem eingespielten und sich ergänzenden Team. Die offizielle Aufklärung des Falles scheitert jedoch an Ousmanes unkonventionellen Methoden, die einflussreiche Verdächtige verärgern und ihn sogar die Stelle bei der Polizei kosten. Die Freundschaft zwischen François und Ousmane überwiegt am Ende jedoch ihre Gegensätzlichkeit und die widrigen Umstände, sodass es ihnen gelingt, den Fall zu lösen und den Mörder zu überführen.

Omar Sy: Ousmane Diakhaté
Laurent Lafitte: François Monge
Sabrina Ouazani: Yasmine
Lionel Abelanski: Daniel Cardinet
Youssef Hajdi: Giovanni / Nabil
Maxime Motte: Van Gogh
Léo Léothier: Gérard
Zabou Breitman: Morland
André Marcon: Jean-Éric Chaligny
Katia Tchenko: Réjanne



„Omar Sy 2012“ von Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Omar_Sy_2012.jpg#/media/File:Omar_Sy_2012.jpg


„Sabrina Ouazani Cannes 2013 2“ von Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sabrina_Ouazani_Cannes_2013_2.jpg#/media/File:Sabrina_Ouazani_Cannes_2013_2.jpg

„Lionel Abelanski“ von Philippe Dulac - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lionel_Abelanski.JPG#/media/File:Lionel_Abelanski.JPG