Eyjafjallajökull – Der unaussprechliche Vulkanfilm

Eyjafjallajökull – Der unaussprechliche Vulkanfilm ist eine am 31. Juli 2014 in Deutschland im Kino erstaufgeführte Filmkomödie; Regie führte Alexandre Coffre.

Trailer: Universum Film

Valérie Bonneton
(Deauville 2014)
Der Eyjafjallajökull, ein isländischer Vulkan, bricht gerade aus; in weiten Teilen Europas bleiben Verkehrsflugzeuge vorsichtshalber am Boden, weil Wolken mit Ascheteilchen die Triebwerke gefährden könnten (Der Vulkanausbruch und das Flugzeuge nicht flogen geschah 2010 tatsächlich).
Dany Boon (2011)

Dany Boon, eigentlich
Daniel Hamidou (* 26. Juni 1966
in Armentières, Département
Nord, Frankreich) ist ein französischer
Komiker, Schauspieler und Regisseur.

2008: Willkommen bei den Sch’tis 
2008: Auf der anderen Seite des Bettes 
2009: Affären à la carte
2010: Nichts zu verzollen
2013: Der Nächste, bitte!
2013: Eyjafjallajökull
2014: Super-Hypochonder

Alain und Valérie sind ein geschiedenes Ehepaar; die beiden haben eine gemeinsame Tochter und hassen einander abgrundtief. Die Tochter heiratet in einem abgelegenen griechischen Dorf; Alain und Valérie wollen beide unbedingt daran teilnehmen. Wenn sie rechtzeitig in Griechenland sein Eyjafjallajökullwollen, müssten sie gemeinsam reisen und sich gegebenenfalls unterstützen. Sie reisen tatsächlich zusammen, wobei sie unter anderem ein kleines Flugzeug klauen.

     Valérie Bonneton: Valérie
    Dany Boon: Alain
    Denis Ménochet: Ezéchiel
    Albert Delpy: Tonton Roger
    Bérangère McNeese: Cécile
    Constance Dollé: Sylvie
    Myriam Azencot: Voisine
    Arnaud Henriet: Alain
    Yann Sorton: griechischer Stewart
    Jochen Hägele: Agent
    Barbara Ornellas: Autofahrerin
    Malik Bentalha: Ami Cécile
    Tiphaine Daviot: Amie Cécile
    Brigitte Böttrich: Propriétaire B&B
    Markus Baumeister: Stationservice
    Magdalena Steinlein: Stationservice
    Joan Pascu: Chauffeur

Originaltitel: Eyjafjallajökull, Frankreich, 2013 Regie: Alexandre Coffre Drehbuch: Alexandre Coffre, Laurent Zeitoun, Yoann Gromb -  Spieldauer: 92min Kinostart: 31.07.2014 (D)


 „Valérie Bonneton Deauville 2014 2“ von Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Val%C3%A9rie_Bonneton_Deauville_2014_2.jpg#/media/File:Val%C3%A9rie_Bonneton_Deauville_2014_2.jpg

 „Dany Boon Olympia 20111210“ von Thierry Joubaud - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dany_Boon_Olympia_20111210.jpg#/media/File:Dany_Boon_Olympia_20111210.jpg

guentinator.de

sitcomserien.de