Welcome to the Jungle (The Rundown)

Welcome to the Jungle ist ein Film von US-Regisseur Peter Berg aus dem Jahre 2003. Die Hauptrolle verkörperte der Profi-Wrestler Dwayne Johnson.
Beck arbeitet für den zwielichtigen Billy Walker und treibt bei dessen säumigen Geschäftspartnern Schulden ein, wobei er zwar Schusswaffen verabscheut, aber vor robustem Körpereinsatz nicht zurückschreckt. Eigentlich möchte er aus dem Geschäft aussteigen und sein eigenes Restaurant eröffnen, hat jedoch seinerseits Schulden bei Walker und soll nun einen letzten Auftrag annehmen, nach dessen Erfüllung er schuldenfrei wäre und mit der Belohnung sogar sein Restaurant bezahlen könnte: er soll Walkers Sohn Travis zu ihm zurückbringen, der sich in Brasilien aufhält.
TitelWelcome to the Jungle (The Rundown)

💚
RegiePeter Berg
Jahr2003
BesetzungThe Rock, Seann William Scott, Rosario Dawson
LandUSA
SubgenresAction comedy, adventure comedy
Share:

The Specials

The Specials ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2000.

Shelly bemerkt, dass sie Superfähigkeiten hat und meldet sich bei ihrer bewunderten Superheldengruppe The Specials an, um als neuestes Mitglied aufgenommen zu werden. Doch ihre Idole zeigen sich alles andere als super. Es ist nicht nur der Konkurrenzkampf zu den anderen Superheldengruppen, wie dem Amazing Trio oder den Crusaders, oder der chronische Geldmangel. Es sind die charakterlichen Schwächen und Neurosen, denen die Helden erlegen sind. Der Anführer The Strobe hat also mit allerlei Problemen zu kämpfen, vor allen Dingen seit Valiant zu den Crusaders wechselte.
TitelThe Specials

💚
RegieCraig Mazin
Jahr2000
BesetzungRob Lowe, Jamie Kennedy, Thomas Haden Church
LandUSA
Share:

Shaggy Dog – Hör mal, wer da bellt

Shaggy Dog – Hör mal, wer da bellt ist eine US-amerikanische Fantasy-Komödie des Regisseurs Brian Robbins. Der Film ist die zweite Neuverfilmung der Filmkomödie Der unheimliche Zotti aus dem Jahr 1959, dessen erste Neuverfilmung 1994 für das Fernsehen entstand.

Für den angehenden Bezirksstaatsanwalt Dave Douglas spielt seine Familie die zweite Geige und so müssen sich seine Frau Rebecca und die beiden Kinder Carly und Josh damit abfinden, dass er so gut wie nie zuhause ist.
TitelThe Shaggy Dog

💚
RegieBrian Robbins
Jahr2006
BesetzungTim Allen, Robert Downey, Jr., Kristin Davis
LandUSA
SubgenresFamily-oriented comedy, fantasy comedy
Share:

Voll verarscht – Dabei sein ist alles (The Ringer)

Voll verarscht – Dabei sein ist alles (engl. Originaltitel The Ringer) ist ein Film des US-amerikanischen Regisseurs Barry W. Blaustein aus dem Jahr 2005. Die Komödie thematisiert das Verhältnis von geistig Behinderten und nicht behinderten Menschen.

Der gutmütige Steve Barker wird von seinem Chef gezwungen, den Hausmeister Stavros bzw. Stavi zu entlassen. Da er dies nicht übers Herz bringt, bietet er Stavi einen Job als Gärtner seines Hauses an. Bei einem Arbeitsunfall werden Stavi kurze Zeit später drei Finger abgetrennt.
TitelThe Ringer

💚
RegieBarry W. Blaustein
Jahr2005
BesetzungJohnny Knoxville, Brian Cox, Katherine Heigl
LandUSA
Share:

Plötzlich Prinzessin (The Princess Diaries)

Plötzlich Prinzessin (Originaltitel: The Princess Diaries) ist eine Filmkomödie des Regisseurs Garry Marshall aus dem Jahr 2001 mit Anne Hathaway und Julie Andrews in den Hauptrollen. Die Handlung erzählt eine moderne Aschenputtel-Variante und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Meg Cabot. 
 
 Mia ist ein 15-jähriges, schüchternes, kraushaariges Mädchen aus San Francisco, das an der Schule nur wenige Freunde hat und alleine bei ihrer Mutter lebt. Überraschend erhält sie eine Einladung zum Besuch bei ihrer entfremdeten Großmutter väterlicherseits. Diese eröffnet ihr, dass sie die Prinzessin und Thronfolgerin des Königreichs Genovien sei und ihr voller Name „Amelia Mignonette Thermopolis Renaldi, Prinzessin von Genovien“ sei.
TitelPlötzlich Prinzessin (The Princess Diaries)

💚
RegieGarry Marshall
Jahr2001
BesetzungAnne Hathaway, Julie Andrews, Héctor Elizondo
LandUSA
Share:

Der rosarote Panther / The Pink Panther

Der rosarote Panther ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2006. Es ist der zehnte Spielfilm in der Pink-Panther-Reihe, und davon der zweite, der nicht unter der Regie von Blake Edwards entstand. Inspektor Clouseau wird diesmal von Steve Martin verkörpert.

Der französische Fußballnationaltrainer Yves Gluant wird nach einem Halbfinalspiel gegen die chinesische Nationalmannschaft mit einem chinesischen Giftpfeil getötet.
TitelThe Pink Panther

💚
RegieShawn Levy
Jahr2006
BesetzungSteve Martin, Kevin Kline, Jean Reno
LandUSA
Share:

Der perfekte Mann / The Perfect Man

The Perfect Man (Alternativer Verweistitel: Der perfekte Mann) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2005. Regie führte Mark Rosman, das Drehbuch schrieb Gina Wendkos.

Die Alleinerziehende Jean Hamilton hat einige misslungene Beziehungen hinter sich. Sie und ihre zwei Töchter ziehen jedes Mal nach dem Ende einer ihrer Beziehungen um. Ihre ältere Tochter Holly will einen erneuten Umzug aus New York verhindern.
TitelThe Perfect Man

💚
RegieMark Rosman
Jahr2005
BesetzungHilary Duff, Heather Locklear, Chris Noth
LandUSA
Share:

Die Schadenfreundinnen (The Other Woman)

Die Schadenfreundinnen (Originaltitel: The Other Woman) ist eine US-amerikanische Komödie des Regisseurs Nick Cassavetes aus dem Jahr 2014. Nach einem Drehbuch von Melissa Stack wird die Geschichte einer Frau erzählt, die herausfindet, dass sie nicht die einzige Freundin ihres Liebhabers ist.

  Die erfolgreiche Anwältin Carly erfährt, dass ihr Freund Mark verheiratet ist. Als sie dessen Ehefrau Kate näher kennenlernt, muss sie widerwillig feststellen, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Zusammen ermitteln die beiden eine weitere Beziehung des Casanovas mit der 22-jährigen Amber und klären sie über seine Treulosigkeit auf.
TitelDie Schadenfreundinnen (The Other Woman)

💚
RegieNick Cassavetes
Jahr2014
BesetzungCameron Diaz, Leslie Mann, Kate Upton
LandUSA
 


Share:

The New Guy (Österreich: The New Guy – Auf die ganz coole Tour)

The New Guy (Österreich: The New Guy – Auf die ganz coole Tour) ist eine US-amerikanische Komödie, des Regisseurs Ed Decter aus dem Jahr 2002, mit DJ Qualls und Eliza Dushku in den Hauptrollen und Eddie Griffin in einer Nebenrolle.

Der Film beginnt mit dem Strafgefangenen Luther, der die Geschichte von Dizzy Gillespie Harrison, einem Nerd und Highschool-Schüler erzählt.
Dizzy ist – wie seine Freunde – auf der Rocky Creek High School sehr unbeliebt und wird von seinen Mitschülern gemobbt, vor allem aber vom Star-Footballspieler Barclay.
TitelThe New Guy

💚
RegieEdward Decter
Jahr2002
BesetzungDJ Qualls, Eliza Dushku, Zooey Deschanel
LandUSA
Share:

Mord und Margaritas (OT: The Matador)

Mord und Margaritas (OT: The Matador) ist eine Satire aus dem Jahr 2005. Für Drehbuch und Regie ist Richard Shepard verantwortlich. Der von Gewissensnöten geplagte Auftragskiller Julian Noble freundet sich in Mexiko mit dem biederen Geschäftsmann Danny Wright an. Danny erzählt Julian, dass sein Sohn gestorben ist. Um das Thema zu wechseln, erzählt Julian einen ordinären Witz. Dieses Verhalten hält Danny für pietätlos, woraufhin die beiden vorerst getrennte Wege gehen. Danny muss zu Nachverhandlungen mit einem Geschäftspartner in Mexiko bleiben, da er von seinem Hauptkonkurrenten ausgestochen wurde, und so begegnet er Julian erneut.
TitelMord und Margaritas (OT: The Matador)

💚
RegieRichard Shepard
Jahr2005
BesetzungPierce Brosnan, Greg Kinnear, Hope Davis
LandUSA
SubgenresComedy-drama
Share:

Mord und Margaritas (OT: The Matador)

Mord und Margaritas (OT: The Matador) ist eine Satire aus dem Jahr 2005. Für Drehbuch und Regie ist Richard Shepard verantwortlich. Der von Gewissensnöten geplagte Auftragskiller Julian Noble freundet sich in Mexiko mit dem biederen Geschäftsmann Danny Wright an. Danny erzählt Julian, dass sein Sohn gestorben ist. Um das Thema zu wechseln, erzählt Julian einen ordinären Witz. Dieses Verhalten hält Danny für pietätlos, woraufhin die beiden vorerst getrennte Wege gehen.
TitelMord und Margaritas (OT: The Matador)

💚
RegieRichard Shepard
Jahr2005
BesetzungPierce Brosnan, Greg Kinnear, Hope Davis
LandUSA
SubgenresComedy-drama
Share:

The Man Who Wasn’t There (auch: Der unauffällige Mr. Crane)

The Man Who Wasn’t There (auch: Der unauffällige Mr. Crane) ist ein Spielfilm der Coen-Brüder. Das US-amerikanische Drama aus dem Jahr 2001 ist eine Hommage an den Film noir.

Ende der 1940er Jahre: Ed Crane arbeitet als Friseur im Salon seines Schwagers in der kalifornischen Kleinstadt Santa Rosa. Einer seiner Kunden ist Creighton Tolliver, der vergeblich versucht hat, den Kaufhausbesitzer Big Dave als Partner für die neue Geschäftsidee der Chemischen Reinigung zu gewinnen.
TitelThe Man Who Wasn't There

💚
RegieJoel Coen
Jahr2001
BesetzungBilly Bob Thornton, Frances McDormand, Michael Badalucco
LandUSA
SubgenresComedy-drama
Share:

Cool & Fool – Mein Partner mit der großen Schnauze (The Man)

Cool & Fool – Mein Partner mit der großen Schnauze (Originaltitel: The Man) ist eine US-amerikanische Actionkomödie aus dem Jahr 2005. Regie führte Les Mayfield, das Drehbuch schrieben Jim Piddock, Margaret Oberman und Stephen Carpenter. In den Hauptrollen agieren Samuel L. Jackson, Eugene Levy und Luke Goss

Der afroamerikanische ATF-Agent Derrick Vann sucht gestohlene Waffen. Sein Partner wird während der verdeckt durchgeführten Ermittlung getötet.
TitelCool & Fool – Mein Partner mit der großen Schnauze (The Man)

💚
RegieLes Mayfield
Jahr2005
BesetzungSamuel L. Jackson, Eugene Levy, Luke Goss
LandUSA
Share:

Popstar auf Umwegen (The Lizzie McGuire Movie

Popstar auf Umwegen (Originaltitel: The Lizzie McGuire Movie) ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2003. Der Spielfilm wurde von den Walt Disney Pictures produziert und ist der Abschluss der Fernsehserie Lizzie McGuire, ebenfalls mit Hilary Duff in der Titelrolle.

Lizzie und Gordo nehmen an der Abschlussfahrt ihrer Klasse nach Rom teil. Am Trevi-Brunnen trifft Lizzie den italienischen Popstar Paolo, der sie auf ihre verblüffende Ähnlichkeit mit seiner Duettpartnerin Isabella aufmerksam macht.
TitelThe Lizzie McGuire Movie

💚
RegieJim Fall
Jahr2003
BesetzungHilary Duff, Yani Gellman, Adam Lamberg
LandUSA
Share:

Ladykillers

Ladykillers ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2004. Er gehört zum Genre der Heist-Movies und ist gleichzeitig die Neuverfilmung des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1955

Um den Tresorraum des „New Orleans Riverboat Casinos“ auszuräumen, quartiert sich der selbsternannte Professor Goldthwait Higginson Dorr bei der alten, kämpferisch frommen Witwe Munson als Mieter ein. Sein Plan ist es, mit seinen vier Kumpanen vom Keller aus einen Tunnel zum Casino zu graben. Damit die alte Dame keinen Verdacht schöpft, gibt sich die Bande als Kammerorchester aus, das im Keller übt.
TitelThe Ladykillers

💚
RegieEthan Coen, Joel Coen
Jahr2004
BesetzungTom Hanks, Marlon Wayans, J.K. Simmons
LandUSA
Share:

The Ladies Man

The Ladies Man ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2000. Der Film basiert auf einer Sketchreihe, die Tim Meadows während seiner Zeit bei Saturday Night Live spielte.

Leon Phelps ist der Moderator einer Radioshow, in der er zweifelhafte Liebes- und Erotiktipps gibt. Er selbst ist ein Macho und absolut von seiner Anziehungskraft überzeugt. Allerdings geht er eines Tages zu weit und wird gefeuert. Glücklicherweise erhält er einen Brief, in dem eine ehemalige Flamme schreibt, seinen Lebensstil weiter voll zu unterstützen und zu finanzieren, wenn er nur zu ihr zurückkommen würde.
TitelThe Ladies Man

💚
RegieReginald Hudlin
Jahr2000
BesetzungTim Meadows, Karyn Parsons, Billy Dee Williams
LandUSA
Share:

Kings of Summer (Originaltitel: The Kings of Summer, Festivaltitel: Toy House)

Kings of Summer (Originaltitel: The Kings of Summer, Festivaltitel: Toy House) ist eine US-amerikanische dramatische Filmkomödie aus dem Jahr 2013.

Das Leben des Teenagers Joe Toy wird von seinem alleinerziehenden Vater Frank diktiert, welcher ihn ständig bevormundet. Auch Joes Freund Patrick ist genervt von seinen langweiligen Eltern. Als die Sommerferien beginnen, werden Joe und Patrick von ihrer Schulkameradin Kelly auf eine Party eingeladen, die jedoch von einem wütenden Nachbarn vorzeitig beendet wird. Auf seinem Heimweg trifft Joe auf den seltsam wirkenden Biaggio, mit dem er in einem nahe gelegenen Wald eine Lichtung entdeckt.
TitelThe Kings of Summer

💚
RegieJordan Vogt-Roberts
Jahr2013
BesetzungNick Robinson, Gabriel Basso, Moisés Arias
LandUSA
Share:

Prakti.com ( The Internship)

Prakti.com (Originaltitel The Internship) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2013 von Shawn Levy, die als Marketingmaßnahme für Google konzipiert wurde.

Zu Beginn des Films lernt der Zuschauer die Protagonisten Billy und Nick, zwei erfahrene Verkäufer, kennen. Diese verlieren ihren Arbeitsplatz, da ihre Firma aufgrund der hohen Konkurrenz des Internethandels geschlossen wird. Um zu beweisen, dass sie mit dem aktuellen Stand der Technik mithalten können, versuchen sie einen der begehrten Studentenpraktikaplätze bei Google zu bekommen, im Konkurrenzkampf gegen ein Bataillon von brillanten Studenten.
TitelPrakti.com (Originaltitel The Internship)

💚
RegieShawn Levy
Jahr2013
BesetzungVince Vaughn, Owen Wilson, Josh Gad
LandUSA
Share:

The Ice Harvest

Der Film The Ice Harvest ist eine US-amerikanische Kriminalkomödie von Harold Ramis aus dem Jahr 2005. Die Hauptrollen wurden von John Cusack, Billy Bob Thornton und Connie Nielsen verkörpert.
Gemeinsam mit dem zwielichtigen Filmproduzenten Vic Cavanaugh stiehlt der Mafia-Anwalt Charlie Arglist seinem Klienten und Gangsterboss Bill Guerrad an Heiligabend in der kleinen Provinzstadt Wichita gut zwei Millionen Dollar. Eisregen macht die Straßen zum Flughafen von Kansas City unbefahrbar. Daher beschließen die Diebe, erst am nächsten Morgen loszufahren.
TitelThe Ice Harvest

💚
RegieHarold Ramis
Jahr2005
BesetzungJohn Cusack, Billy Bob Thornton, Connie Nielsen
LandUSA
SubgenresComedy-drama
Share:

Hot Chick – Verrückte Hühner (The Hot Chick)

Hot Chick – Verrückte Hühner (Originaltitel: The Hot Chick) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2002. Der Regisseur war Tom Brady, das Drehbuch schrieben Tom Brady und Rob Schneider. Die Hauptrollen spielten Rob Schneider, Rachel McAdams, Anna Faris, Sam Doumit und Matthew Lawrence.

Der Film beginnt 50 Jahre vor Christi Geburt, als eine Prinzessin ein Paar verzauberter Ohrringe benutzt, um mittels Körpertausch einer arrangierten Hochzeit zu entgehen. Zu diesem Zweck tauscht sie ihren Körper mit dem eines Sklavenmädchens.

Der Rest des Films spielt in der Gegenwart. Jessica Spencer, eine beliebte Highschool-Schülerin, lebt in einer netten kleinen Vorstadtsiedlung. Ihre besten Freundinnen heißen April, Keecia und Lulu. April ist Jessicas „BFF“ (Best Friend Forever) und alle vier Mädchen sind Cheerleader.
TitelHot Chick – Verrückte Hühner (Originaltitel: The Hot Chick)

💚
RegieTom Brady
Jahr2002
BesetzungRob Schneider, Anna Faris, Matthew Lawrence
LandUSA
Share:

Honeymooners

Honeymooners (englischer Originaltitel: The Honeymooners, Übersetzung „Die Flitterwöchner“) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2005. Regie führte John Schultz; das Drehbuch schrieben Danny Jacobson, David Sheffield, Barry W. Blaustein und Don Rhymer.
 Der New Yorker Busfahrer Ralph Kramden ist mit dem Arbeiter Ed Norton befreundet. Ralph heiratet Alice, die genauso wie Eds Ehefrau Trixie ihren Ehemann mit dem Wunsch bedrängt, ein besseres Leben zu führen.
TitelThe Honeymooners

💚
RegieJohn Schultz
Jahr2005
BesetzungCedric the Entertainer, Mike Epps, Gabrielle Union
LandUSA
Share:

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

Wichtige Regisseure die auch erfolgreiche Darsteller waren (oder sind)

   Woody Allen     +++   +++  Mel Brooks  +++   Jerry Lewis    +++  Rob Reiner  +++  Ben Stiller

Wichtige Regisseurinnen:

Filmkomödien nach Jahr:

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1943 (2) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (5) 1948 (4) 1949 (5) 1950 (6) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (4) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (9) 1959 (8) 1960 (9) 1961 (7) 1962 (5) 1963 (9) 1964 (12) 1965 (6) 1966 (9) 1967 (9) 1968 (10) 1969 (7) 1970 (10) 1971 (5) 1972 (11) 1973 (5) 1974 (6) 1975 (5) 1976 (7) 1977 (7) 1978 (7) 1979 (8) 1980 (7) 1981 (7) 1982 (12) 1983 (5) 1984 (17) 1985 (13) 1986 (17) 1987 (13) 1988 (13) 1989 (10) 1990 (14) 1991 (14) 1992 (6) 1993 (15) 1994 (13) 1995 (8) 1996 (13) 1997 (8) 1998 (13) 1999 (10) 2000 (23) 2001 (37) 2002 (26) 2003 (39) 2004 (34) 2005 (28) 2006 (33) 2007 (21) 2008 (12) 2009 (10) 2010 (18) 2011 (26) 2012 (16) 2013 (16) 2014 (21) 2015 (12) 2016 (13) 2017 (5) 2018 (11) 2019 (7) 2020 (13) 2021 (7) 2022 (1)

filmcomedy.de durchsuchen

Filme

 👀           😍   

 👀           😍   

Serien

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

Seiten

Wichtige Darsteller

Woody Allen (40) Jerry Lewis (39) Arthur Lake (28) Kenneth Williams (26) Charles Hawtrey (23) Sid James (21) Eddie Murphy (20) Bill Murray (19) Larry Simms (19) Owen Wilson (19) Kenneth Connor (18) Adam Sandler (17) Dan Aykroyd (17) Dean Martin (17) Peter Butterworth (16) Pierre Richard (16) Steve Martin (16) Louis de Funès (15) Will Ferrell (15) Jim Dale (14) Hector Elizondo (13) Jack Lemmon (13) Ben Stiller (12) Tom Hanks (12) Leslie Nielsen (11) Paul Rudd (11) Fred MacMurray (10) Mel Brooks (10) Michel Galabru (10) Steve Carell (10) Cary Grant (9) Christian Clavier (9) Christopher Walken (9) Danny DeVito (9) Jason Bateman (9) Jean Reno (9) John Candy (9) Robin Williams (9) Jason Schwartzman (8) Keenan Wynn (8) Peter Sellers (8) Seth Rogen (8) Vince Vaughn (8) Walter Matthau (8) Alec Baldwin (7) Bill Pullman (7) Bruce Willis (7) Jim Carrey (7) Kevin James (7) Marlon Wayans (7) Ashton Kutcher (6) Burt Reynolds (6) Chris Rock (6) Gary Cooper (6) Glenn Ford (6) Greg Kinnear (6) Gérard Depardieu (6) Gérard Jugnot (6) Harold Ramis (6) Jack Black (6) Jean Rochefort (6) Jeff Daniels (6) Jeff Goldblum (6) Judge Reinhold (6) Kevin Dunn (6) Kevin Hart (6) Mark Wahlberg (6) Robert Loggia (6) Sean Anders (6) Seth Green (6) Bernard Blier (5) Billy Crystal (5) Brendan Fraser (5) Chevy Chase (5) Chris Elliott (5) Dom DeLuise (5) Dwayne Johnson (5) George Clooney (5) Hugh Grant (5) Ice Cube (5) Jack Nicholson (5) James Stewart (5) John Cusack (5) John Travolta (5) Kevin Kline (5) Michael Caine (5) Rick Moranis (5) Robert De Niro (5) Simon Pegg (5) Spencer Tracy (5) Tony Curtis (5) Adrien Brody (4) Brian Donlevy (4) David Niven (4) Dean Jones (4) Fredric March (4) Hal Walker (4) Jack Conway (4) James Caan (4) John Barrymore (4) Lloyd Bridges (4) Michel Aumont (4) Nick Frost (4) Robert Dalban (4) Robert Wagner (4) Stanley Tucci (4) Tim Curry (4) Tony Randall (4) Zach Galifianakis (4) Alan Alda (3) Arnold Schwarzenegger (3) Bob Hope (3) Charlie Sheen (3) Christopher Lloyd (3) Clark Gable (3) David Spade (3) Dennis Quaid (3) Dustin Hoffman (3) Ernie Hudson (3) Gene Hackman (3) Gene Wilder (3) Harvey Keitel (3) Jackie Chan (3) James Belushi (3) James Garner (3) John Goodman (3) Josh Duhamel (3) Macaulay Culkin (3) Melvyn Douglas (3) Michael Douglas (3) Michael J. Fox (3) Mickey Rooney (3) Pierce Brosnan (3) Ray Milland (3) René Clair (3) Richard Gere (3) Samuel L. Jackson (3) Steve Guttenberg (3) Ted Danson (3) Thierry Lhermitte (3) Topher Grace (3) William Holden (3) Woody Harrelson (3) Alan Rickman (2) Alan Ruck (2) Anthony Hopkins (2) Antonio Banderas (2) Bill Nighy (2) Bill Paxton (2) Bradley Whitford (2) Christopher Plummer (2) David Hyde Pierce (2) David Rasche (2) Donald Pleasence (2) Donald Sutherland (2) Dudley Moore (2) Hank Azaria (2) Harrison Ford (2) James Cagney (2) Jesse Eisenberg (2) Joaquin Phoenix (2) John Belushi (2) John Lithgow (2) John Malkovich (2) Josh Brolin (2) Keanu Reeves (2) Keenen Ivory Wayans (2) Kevin Spacey (2) Matt Dillon (2) Michel Blanc (2) Peter O'Toole (2) Peter Ustinov (2) Richard Dreyfuss (2) Sam Elliott (2) Sylvester Stallone (2) Aaron Eckhart (1) Adam Driver (1) Adam Garcia (1) Al Pacino (1) Andy Samberg (1) Bill Cosby (1) Bing Crosby (1) Bradley Cooper (1) Bronson Pinchot (1) Burt Lancaster (1) Charles Coburn (1) Chris Hemsworth (1) Chris Pine (1) Chris Pratt (1) Cuba Gooding Jr. (1) Danny Glover (1) David Duchovny (1) David Schwimmer (1) Denzel Washington (1) Fisher Stevens (1) Horst Buchholz (1) Hugh Jackman (1) Humphrey Bogart (1) James Brolin (1) James Spader (1) Jean-Paul Belmondo (1) Jerry Stiller (1) John Cleese (1) John Rich (1) John Wayne (1) Kevin Costner (1) Kurt Russell (1) Matt Damon (1) Mel Gibson (1) Ned Beatty (1) Richard Pryor (1) River Phoenix (1) Roberto Benigni (1) Rowan Atkinson (1) Sidney James (1) Stan Laurel (1) Stéphane Robelin (1) Yves Montand (1)

Wichtige Darstellerinnen:

Penny Singleton Joan Sims Hattie Jacques Jennifer Aniston Melissa McCarthy Anna Faris Barbara Windsor Joan Cusack Shirley MacLaine Sigourney Weaver Anjelica Huston Julie Andrews Mia Farrow Anne Hathaway Drew Barrymore Katharine Hepburn Leslie Mann Marisa Tomei Catherine Keener Claudette Colbert Dianne Wiest Judge Reinhold Katherine Heigl Kristen Wiig Madeline Kahn Marlene Dietrich Maya Rudolph Rita Hayworth Tilda Swinton Winona Ryder Allison Janney Bette Midler Carrie Fisher Christina Applegate Elizabeth Hurley Jennifer Lopez Kathleen Turner Kirstie Alley Meryl Streep Michelle Pfeiffer Molly Shannon Nia Long Patsy Rowlands Scarlett Johansson Whoopi Goldberg Alicia Silverstone Amanda Bynes Annie Potts Audrey Tautou Cameron Diaz Carol Kane Charlize Theron Debbie Reynolds Elke Sommer Emma Stone Goldie Hawn Hilary Duff Jennifer Garner Jennifer Tilly Kate Hudson Kim Basinger Louise Lasser Marilyn Monroe Mena Suvari Amy Poehler Amy Schumer Audrey Hepburn Bernadette Peters Brittany Murphy Cate Blanchett Christina Ricci Geneviève Grad Gwyneth Paltrow Jane Fonda Janet Leigh Jessica Biel Josiane Balasko Judy Davis Judy Holliday Julie Hagerty Leighton Meester Lily Tomlin Marie-Anne Chazel Meg Ryan Mila Kunis Molly Ringwald Naomi Watts Paula Prentiss Phoebe Cates Priscilla Presley Renée Zellweger Rita Wilson Rosalind Russell Shelley Long Tina Fey Veronica Lake Amanda Peet Andie MacDowell Barbara Stanwyck Bo Derek Carmen Electra Catherine Deneuve Catherine Zeta-Jones Cher Claudia Cardinale Connie Britton Courteney Cox Daphne Zuniga Emma Roberts Eva Mendes Gal Gadot Geena Davis Heather Graham Heather Locklear Helen Mirren Ina Claire Jean Stapleton Jenifer Lewis Jenna Elfman Jessica Alba Jessica Simpson Joan Crawford Julia Louis-Dreyfus Juliette Lewis Kristen Bell Kristin Chenoweth Linda Cardellini Madonna Marie-Christine Barrault Marilu Henner Natalie Portman Natalie Wood Pamela Reed Penélope Cruz Rosie O'Donnell Sally Field Shannon Elizabeth Sofia Vergara Teri Polo Thelma Ritter Uma Thurman Anne Bancroft Carroll Baker Cybill Shepherd Debra Messing Elisabeth Shue Elle Fanning Ellen DeGeneres Emma Thompson Emmanuelle Béart Eva Gabor Evan Rachel Wood Gina Gershon Greta Garbo Halle Berry Helen Hunt Hilary Swank Jami Gertz Jane Seymour Jennifer Connelly Jenny McCarthy Jodie Foster Julianne Moore Kate Mulgrew Kim Novak Kristen Johnston Krysten Ritter Lauren Graham Leah Remini Leslie Jones Lisa Kudrow Mary-Louise Parker Mira Sorvino Nastassja Kinski Nicole Kidman Olivia Munn Ornella Muti Rachel Ward Rashida Jones Sharon Stone Sophie Marceau Stefanie Powers Ursula Andress Vanessa Paradis Whitney Houston Zsa Zsa Gabor

Labels