Blondie Meets the Boss

Blondie Meets the Boss ist eine US-amerikanische Filmkomödie in schwarz-weiß aus dem Jahr 1939. Regie führte Frank R. Strayer, das Drehbuch schrieb Richard Flournoy nach den gleichnamigen Comics von Chic Young und einer Geschichte, die er zusammen mit Kay Van Riper geschrieben hatte. Die Hauptrollen spielten Penny Singleton und Arthur Lake. Blondie Meets the Boss ist der zweite Film der Filmreihe Blondie.


OriginaltitelBlondie Meets the Boss
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1939
Länge75 Minuten
RegieFrank R. Strayer
DrehbuchRichard Flournoy
ProduktionRobert Sparks
MusikLeigh Harline
KameraHenry Freulich
SchnittGene Havlick
Besetzung
  • Penny Singleton: Blondie Bumstead
  • Arthur Lake: Dagwood Bumstead
  • Larry Simms: Alexander Bumstead (‚Baby Dumpling‘)
  • Danny Mummert: Alvin Fuddle
  • Jonathan Hale: J. C. Dithers
  • Dorothy Moore: Dottie Miller
  • Don Beddoe: Marvin Williams
  • Dorothy Comingore: Francis Rogers
  • Stanley Brown: Shaw
  • Joel Dean: Freddie Turner
  • Richard Fiske: Nelson
  • Inez Courtney: Betty Lou Wood
  • sowie ohne Nennung im Film: Eddie Acuff, Irving Bacon, George Chandler, James Craig, William B. Davidson, Edgar Dearing, Sarah Edwards, Edward Gargan, Cammie King, Walter Sande, Robert Sterling, Grady Sutton

Es steht sogar in der Zeitung: Familie Bumstead will in den lang ersehnten Urlaub fahren. Doch am letzten Arbeitstag erfährt Dagwood Bumstead von seinem Chef J. C. Dithers, dass der Urlaub ausfallen muss; Dagwood wird in der Firma gebraucht. Dieser ist darüber derart verärgert, dass er ungewollt kündigt. Als er dies seiner Frau Blondie erzählt, hängt sie ihm ihre Küchenschürze um und eilt zu Dagwoods Chef. Kurz danach kommt Blondies Schwester Dottie mit ihrem Tanzpartner Freddie Turner ins vermeintlich verlassene Haus. Die beiden wollen an einem Jitterbug-Wettbewerb im nahen Golden Cafe teilnehmen. Mr. Dithers, der Dagwood eine Lektion erteilen will, bietet Blondie Dagwoods Job an. Um Blondie zu beruhigen, ruft Dithers Dagwood an und erzählt ihm, dass Blondie seinen Job übernehme. Dagwood ist darüber so verärgert, dass er beschließt, seinen Nachbarn Marvin Williams zum Angeln zu begleiten. Seinen kleinen Sohn Baby Dumpling und den Familienhund Daisy lässt er bei Dottie und Fred. Marvins Angelausflug stellt sich bald als ein Treffen mit Betty Lou Wood und Francis Rogers, zwei Tänzerinnen vom Golden Cafe heraus. Dagwood gerät mit Francine schnell in eine kompromittierend aussehende Situation, was Betty Lou sofort mit Francines Kamera fotografiert. Überhaupt wird vom unsicheren Dagwood erwartet, sich mit Francis zu vergnügen. Als der Druck in diese Richtung zu groß wird, flüchtet Dagwood zurück nach Hause; er wird vom Milchlieferanten mitgenommen und kommt morgens um vier an. Blondie vermisst ihn bereits und bereut ihre Eifersucht. Im Gegenzug gesteht Dagwood, keinen Fisch gefangen zu haben.

Als sich Blondie am nächsten Morgen auf den Weg zur Arbeit machen will, findet sie in Dagwoods Tasche Francines Kamera und nimmt sie mit, um die Bilder entwickeln zu lassen. Mr. Dithers, der in Washington an der Planung eines Flughafens beteiligt ist, kündigt für den Abend ein Telegramm an, auf das Blondie warten soll. Als sie Dagwood telefonisch mitteilt, dass es spät werden wird, verlässt dieser das Haus, um sich mit Freunden zu treffen. Dottie und Freddie sollen erneut auf Baby Dumpling und Daisy aufpassen. Als sie zu ihrem Wettbewerb müssen und Dagwood immer noch nicht zurück ist, nehmen sie die beiden kurzerhand mit und hinterlassen eine Nachricht. Kleinkinder und Hunde sind im Club aber nicht erlaubt, sodass Freddie mit Baby Dumpling und Daisy vor der Tür warten muss. Als Dagwood die beiden endlich übernimmt, stellt Freddie fest, dass Dottie sich nicht wie versprochen um den Wettbewerb gekümmert hat, und verlässt sie nach einem kurzen Streit. Dagwood dagegen trifft auf Francine und folgt ihr kurz darauf in ihre Garderobe.

In der Zwischenzeit hat Blondie sowohl die entwickelten Fotos als auch das Telegramm bekommen. Sie soll nun ein Grundstück, das wegen des Flughafens deutlich wertvoller wird, für maximal 10.000 Dollar kaufen. Als sie zum Besitzer, Mr. Philpot, der auch das Garden Cafe leitet, geht, trifft sie auf Baby Dumpling und Daisy, die neben der Garderobe von Francine warten. Blondie hatte Francine bereits als die Frau auf dem kompromittierenden Foto identifiziert.


  • In Blondie Meets the Boss (Arbeitstitel Blondie Steps Out) hatte Robert Sterling seinen ersten Filmauftritt und war dabei gleich in zwei Rollen zu sehen


Weitere Blondie Filme mit Penny Singleton als Blondie und Arthur Lake als Dagwood Bumstead:

xxx













Penny Singleton als Blondie und Arthur Lake
als Dagwood Bumstead


Bild Photo of Penny Singleton as Blondie and Arthur Lake as Dagwood Bumstead from the radio program Blondie. The photo was sent to announce that the program would now be carried on the Blue Network.  By Blue Network. The Blue Network was originally owned and operate by NBC Radio. NBC was forced to sell its Blue Network in the early 1940s because it was ruled that having two networks, Red and Blue, constituted a monopoly. After the network was sold, it operated under the name of the Blue Network for some time before becoming known as American Broadcasting Company-ABC. - eBay itemphoto frontphoto back, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19323752

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.

Share:

Filmkomödien nach Jahr:

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1943 (2) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (5) 1948 (4) 1949 (5) 1950 (6) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (4) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (9) 1959 (8) 1960 (8) 1961 (6) 1962 (4) 1963 (8) 1964 (12) 1965 (6) 1966 (9) 1967 (9) 1968 (8) 1969 (6) 1970 (8) 1971 (4) 1972 (8) 1973 (4) 1974 (6) 1975 (4) 1976 (7) 1977 (5) 1978 (4) 1979 (6) 1980 (6) 1981 (6) 1982 (7) 1983 (5) 1984 (8) 1985 (5) 1986 (9) 1987 (5) 1988 (8) 1989 (5) 1990 (8) 1991 (10) 1992 (4) 1993 (10) 1994 (5) 1995 (3) 1996 (6) 1997 (5) 1998 (9) 1999 (6) 2000 (7) 2001 (9) 2002 (5) 2003 (10) 2004 (8) 2005 (5) 2006 (8) 2007 (8) 2008 (4) 2009 (6) 2010 (7) 2011 (8) 2012 (5) 2013 (2) 2014 (8) 2015 (2) 2016 (2) 2017 (2) 2018 (2) 2019 (2) 2020 (3) 2021 (1)

filmcomedy.de durchsuchen

Wichtige Darsteller

Adam Sandler Adrien Brody Arnold Schwarzenegger Arthur Lake Ashton Kutcher Ben Stiller Bernard Blier Bill Murray Bill Pullman Billy Crystal Bob Hope Brian Donlevy Bruce Willis Cary Grant Charlie Sheen Chevy Chase Chris Elliott Clark Gable Dan Aykroyd Danny DeVito David Niven Dean Jones Dean Martin Dennis Quaid Dom DeLuise Dudley Moore Dustin Hoffman Eddie Murphy Ernie Hudson Fisher Stevens Fred MacMurray Fredric March Gary Cooper Gene Hackman Gene Wilder George Clooney Gérard Depardieu Glenn Ford Greg Kinnear Hal Walker Harold Ramis Hector Elizondo Jack Black Jack Conway Jack Lemmon Jack Nicholson Jackie Chan James Belushi James Garner James Stewart Jason Bateman Jason Schwartzman Jean Rochefort Jean-Paul Belmondo Jeff Daniels Jeff Goldblum Jerry Lewis Jim Carrey John Barrymore John Candy John Cleese John Cusack John Goodman John Lithgow Judge Reinhold Keenan Wynn Kenneth Connor Kenneth Williams Kevin Dunn Kevin Spacey Larry Simms Leslie Nielsen Lloyd Bridges Louis de Funès Mark Wahlberg Mel Brooks Melvyn Douglas Michael Caine Michael J. Fox Michel Aumont Michel Galabru Mickey Rooney Nick Frost Owen Wilson Paul Rudd Peter Sellers Peter Ustinov Pierre Richard Ray Milland René Clair Richard Dreyfuss Rick Moranis Robert Dalban Robert De Niro Robert Loggia Robert Wagner Robin Williams Rowan Atkinson Sean Anders Seth Green Sid James Simon Pegg Spencer Tracy Stan Laurel Stéphane Robelin Steve Carell Steve Martin Tim Curry Tom Hanks Tony Curtis Tony Randall Walter Matthau Will Ferrell William Demarest Woody Allen Yves Montand Zach Galifianakis

Wichtige Darstellerinnen:

Andie MacDowell Anjelica Huston Anna Faris Anne Bancroft Anne Hathaway Annie Potts Audrey Hepburn Barbara Stanwyck Bernadette Peters Bette Midler Cameron Diaz Carmen Electra Carrie Fisher Charlize Theron Christina Applegate Claudette Colbert Claudia Cardinale Connie Britton Daphne Zuniga Debbie Reynolds Drew Barrymore Elisabeth Shue Elizabeth Hurley Elke Sommer Emma Stone Emmanuelle Béart Eva Gabor Eva Mendes Evan Rachel Wood Goldie Hawn Gwyneth Paltrow Halle Berry Hattie Jacques Helen Hunt Hilary Duff Hilary Swank Ina Claire Jane Fonda Janet Leigh Jean Stapleton Jennifer Aniston Jennifer Garner Jennifer Lopez Jenny McCarthy Jessica Biel Joan Crawford Joan Cusack Joan Sims Jodie Foster Judge Reinhold Judy Davis Judy Holliday Julia Louis-Dreyfus Julie Andrews Julie Hagerty Juliette Lewis Kate Hudson Katharine Hepburn Katherine Heigl Kathleen Turner Kim Basinger Kim Novak Kirstie Alley Kristen Wiig Kristin Chenoweth Leighton Meester Lily Tomlin Madonna Marie-Christine Barrault Marilu Henner Marilyn Monroe Marisa Tomei Marlene Dietrich Meg Ryan Meryl Streep Mia Farrow Michelle Pfeiffer Mila Kunis Molly Shannon Nastassja Kinski Natalie Portman Natalie Wood Nicole Kidman Ornella Muti Pamela Reed Paula Prentiss Penélope Cruz Penny Singleton Renée Zellweger Rita Hayworth Rita Wilson Rosalind Russell Rosie O'Donnell Scarlett Johansson Sharon Stone Shirley MacLaine Sigourney Weaver Sofia Vergara Sophie Marceau Teri Polo Thelma Ritter Tilda Swinton Tina Fey Uma Thurman Ursula Andress Vanessa Paradis Veronica Lake Whoopi Goldberg Winona Ryder

Produktionsland

filmcomedy.de by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels