Der Zerstreute

Der Zerstreute ist eine französische Filmkomödie aus dem Jahr 1970 mit Pierre Richard in der Hauptrolle, der zusammen mit André Ruellan auch das Drehbuch verfasste und erstmals selbst Regie führte.

Der hoffnungslos zerstreute Pierre Malaquet treibt als Angestellter einer Werbeagentur seinen Chef mit seinen verrückten, bisweilen makabren Ideen regelmäßig zur Verzweiflung. Da Agenturbesitzer Guiton jedoch bis über beide Ohren in Pierres Mutter verliebt ist, bleibt ihm nichts anderes übrig, als ihn weiter zu beschäftigen. 

 Glycia Malaquet überredet ihren Liebhaber, Alexandre Guiton, Direktor einer Werbeagentur, ihren Sohn Pierre einzustellen, einen charmanten und phantasievollen Jungen, der immer abgelenkt ist. Letzterer macht sich bald einen Namen, indem er mit den verrücktesten Ideen aufwartet und Panik um sich herum auslöst. Pierres Konfrontation mit Mr. Klerdenne, einer weiteren Figur, die von einer unglaublichen Ablenkung befallen ist, führt zu zwei anthologischen komischen Szenen.

Deutscher TitelDer Zerstreute
OriginaltitelLe Distrait
ProduktionslandFrankreich
OriginalspracheFranzösisch
Erscheinungsjahr1970
Länge85 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegiePierre Richard
DrehbuchPierre Richard,
André Ruellan
ProduktionYves Robert,
Alain Poiré
MusikVladimir Cosma
KameraDaniel Vogel
SchnittMarie-Josèphe Yoyotte
Besetzung
  • Pierre Richard: Pierre Malaquet
  • Marie-Christine Barrault: Lisa Gastier
  • Bernard Blier: Alexandre Guiton
  • Maria Pacôme: Glycia Malaquet
  • Catherine Samie: Clarisse Guiton
  • Micheline Luccioni: Madame Gastier
  • Paul Préboist: Monsieur Klerdène
  • Robert Dalban: Mazelin
  • Romain Bouteille: Corbel
  • Jacques Monod: Monsieur Malaquet, Pierres Vater
  • François Maistre: Monsieur Gastier
  • Anne-Marie Blot: Véronique Gastier

Obwohl Malaquet bei der Arbeit stets nur mit den einfachsten Aufgaben betraut wird, sorgt er durch seine überschwängliche, oft tollpatschige Art für immer neue Verwicklungen und Irritationen selbst bei hochkarätigen Kunden der Agentur. So landet er aus Versehen auf einer Party im Haus des Unternehmers Gastier und unterhält dort die Gäste zunächst durch gut aufgelegtes Scherzen, der Abend endet jedoch katastrophal mit beträchtlichem Sachschaden.
Daraufhin wird Malaquet in das entlegenste Büro der Agentur verbannt. Dort trifft er auf den nicht minder zerstreuten Monsieur Klerdène und entwickelt für den Zahnpasta-Hersteller eine Werbekampagne, die für erhebliches Aufsehen sorgt. Malaquets nächste Werbeaktion mit dem Slogan Bravo Clistax! löst gar Tumulte auf den Straßen von Paris aus und zieht einen Polizei-Einsatz nach sich. Als Malaquet den Bogen endgültig überspannt und Guiton um den Ruf seiner Agentur und deren Existenz fürchten muss, feuert er Malaquet fristlos. Dieser hat mittlerweile sein Herz für Lisa, die Sekretärin seines Chefs, entdeckt und macht sich auf, ihr seine Liebe zu gestehen. Pierres Mutter kann Guiton schließlich überreden, ihrem Sohn noch einmal eine Chance zu geben und ihn zusammen mit Lisa zu einer Niederlassung der Agentur in die USA zu schicken. Auf dem Weg dorthin verlässt Malaquet kurz vor dem Start noch einmal die Maschine. Der Film endet mit einem Zitat aus Jean de La Bruyères Caractères und zeigt einen verwirrt hinter dem Flugzeug herlaufenden Pierre Malaquet.

Weitere Filme von Pierre Richard

x
 
Pierre Richard Maurice Charles Léopold Defays (* 16. August 1934 in Valenciennes) ist ein französischer Schauspieler und Komiker. Nachdem ihm 1972 als „großer Blonder mit dem schwarzen Schuh“ der internationale Durchbruch gelungen war, spielte er in vielen Komödien die Rolle des sympathisch-zerstreuten Tollpatsches. Bis in die späten 1980er-Jahre zählte er zu den erfolgreichsten europäischen Filmkomikern.


 


 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Pierre Richard (2015) Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40681633

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Text- und Datenquelle: Wikipedia
Share:

Filmkomödien nach Jahr:

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1943 (2) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (5) 1948 (4) 1949 (5) 1950 (6) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (4) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (9) 1959 (8) 1960 (8) 1961 (6) 1962 (4) 1963 (8) 1964 (12) 1965 (6) 1966 (9) 1967 (9) 1968 (8) 1969 (6) 1970 (8) 1971 (4) 1972 (8) 1973 (4) 1974 (6) 1975 (4) 1976 (7) 1977 (5) 1978 (4) 1979 (6) 1980 (6) 1981 (6) 1982 (7) 1983 (5) 1984 (8) 1985 (5) 1986 (9) 1987 (5) 1988 (8) 1989 (5) 1990 (8) 1991 (10) 1992 (4) 1993 (10) 1994 (5) 1995 (3) 1996 (6) 1997 (5) 1998 (9) 1999 (6) 2000 (7) 2001 (9) 2002 (5) 2003 (10) 2004 (8) 2005 (5) 2006 (8) 2007 (8) 2008 (4) 2009 (6) 2010 (7) 2011 (8) 2012 (5) 2013 (2) 2014 (8) 2015 (2) 2016 (2) 2017 (2) 2018 (2) 2019 (2) 2020 (3) 2021 (1)

filmcomedy.de durchsuchen

Wichtige Darsteller

Adam Sandler Adrien Brody Arnold Schwarzenegger Arthur Lake Ashton Kutcher Ben Stiller Bernard Blier Bill Murray Bill Pullman Billy Crystal Bob Hope Brian Donlevy Bruce Willis Cary Grant Charlie Sheen Chevy Chase Chris Elliott Clark Gable Dan Aykroyd Danny DeVito David Niven Dean Jones Dean Martin Dennis Quaid Dom DeLuise Dudley Moore Dustin Hoffman Eddie Murphy Ernie Hudson Fisher Stevens Fred MacMurray Fredric March Gary Cooper Gene Hackman Gene Wilder George Clooney Gérard Depardieu Glenn Ford Greg Kinnear Hal Walker Harold Ramis Hector Elizondo Jack Black Jack Conway Jack Lemmon Jack Nicholson Jackie Chan James Belushi James Garner James Stewart Jason Bateman Jason Schwartzman Jean Rochefort Jean-Paul Belmondo Jeff Daniels Jeff Goldblum Jerry Lewis Jim Carrey John Barrymore John Candy John Cleese John Cusack John Goodman John Lithgow Judge Reinhold Keenan Wynn Kenneth Connor Kenneth Williams Kevin Dunn Kevin Spacey Larry Simms Leslie Nielsen Lloyd Bridges Louis de Funès Mark Wahlberg Mel Brooks Melvyn Douglas Michael Caine Michael J. Fox Michel Aumont Michel Galabru Mickey Rooney Nick Frost Owen Wilson Paul Rudd Peter Sellers Peter Ustinov Pierre Richard Ray Milland René Clair Richard Dreyfuss Rick Moranis Robert Dalban Robert De Niro Robert Loggia Robert Wagner Robin Williams Rowan Atkinson Sean Anders Seth Green Sid James Simon Pegg Spencer Tracy Stan Laurel Stéphane Robelin Steve Carell Steve Martin Tim Curry Tom Hanks Tony Curtis Tony Randall Walter Matthau Will Ferrell William Demarest Woody Allen Yves Montand Zach Galifianakis

Wichtige Darstellerinnen:

Andie MacDowell Anjelica Huston Anna Faris Anne Bancroft Anne Hathaway Annie Potts Audrey Hepburn Barbara Stanwyck Bernadette Peters Bette Midler Cameron Diaz Carmen Electra Carrie Fisher Charlize Theron Christina Applegate Claudette Colbert Claudia Cardinale Connie Britton Daphne Zuniga Debbie Reynolds Drew Barrymore Elisabeth Shue Elizabeth Hurley Elke Sommer Emma Stone Emmanuelle Béart Eva Gabor Eva Mendes Evan Rachel Wood Goldie Hawn Gwyneth Paltrow Halle Berry Hattie Jacques Helen Hunt Hilary Duff Hilary Swank Ina Claire Jane Fonda Janet Leigh Jean Stapleton Jennifer Aniston Jennifer Garner Jennifer Lopez Jenny McCarthy Jessica Biel Joan Crawford Joan Cusack Joan Sims Jodie Foster Judge Reinhold Judy Davis Judy Holliday Julia Louis-Dreyfus Julie Andrews Julie Hagerty Juliette Lewis Kate Hudson Katharine Hepburn Katherine Heigl Kathleen Turner Kim Basinger Kim Novak Kirstie Alley Kristen Wiig Kristin Chenoweth Leighton Meester Lily Tomlin Madonna Marie-Christine Barrault Marilu Henner Marilyn Monroe Marisa Tomei Marlene Dietrich Meg Ryan Meryl Streep Mia Farrow Michelle Pfeiffer Mila Kunis Molly Shannon Nastassja Kinski Natalie Portman Natalie Wood Nicole Kidman Ornella Muti Pamela Reed Paula Prentiss Penélope Cruz Penny Singleton Renée Zellweger Rita Hayworth Rita Wilson Rosalind Russell Rosie O'Donnell Scarlett Johansson Sharon Stone Shirley MacLaine Sigourney Weaver Sofia Vergara Sophie Marceau Teri Polo Thelma Ritter Tilda Swinton Tina Fey Uma Thurman Ursula Andress Vanessa Paradis Veronica Lake Whoopi Goldberg Winona Ryder

Produktionsland

filmcomedy.de by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Archiv