Norbit

Norbit ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Brian Robbins aus dem Jahr 2007.

Norbit wächst als Waise bei Mr. Wong in einem Waisenhaus auf. Er gilt in der Kindheit als ein Außenseiter und ist einzig mit Kate befreundet, welche aber adoptiert wird, weshalb er alleine ist. Eines Tages, auf einem Spielplatz, wird er von zwei Jungen belästigt und bekommt Hilfe von der dicken Rasputia, welche ihn sofort zu ihrem Freund erklärt.
Norbit steht als Erwachsener unter Zwang, die dicke Rasputia zu heiraten, deren Brüder in illegale Geschäfte verwickelt sind. Er arbeitet nicht nur für die Familie Rasputias, sondern ist auch psychisch von ihr abhängig.
Norbit und Kate treffen sich wieder und verlieben sich, obwohl Kate unterdessen mit Deion Hughes verlobt ist. Rasputia verbietet Norbit jegliche Kontakte mit Kate, gleichzeitig geht sie eine Affäre mit ihrem Aerobictrainer ein. Ihre Brüder planen die Übernahme des Waisenhauses, das in ein Bordell mit Namen „Nipplopolis“ umfunktioniert werden soll. Sie arbeiten dabei mit Deion Hughes zusammen, der hofft, dass die Heirat mit Kate ihm helfen könnte, die Immobilie zu übernehmen und zugleich Zugang zu dem restlichen Vermögen von Kate zu erlangen.

Deutscher TitelNorbit
OriginaltitelNorbit
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2007
Länge102 Minuten
Altersfreigabe12
RegieBrian Robbins
DrehbuchDavid Ronn,
Jay Scherick
ProduktionJohn Davis,
Eddie Murphy,
Michael Tollin
MusikDavid Newman
KameraJ. Clark Mathis
SchnittNed Bastille
Besetzung
  • Eddie Murphy: Norbit/Rasputia/Mr. Wong
  • Thandie Newton: Kate
  • Terry Crews: Big Jack
  • Clifton Powell: Earl
  • Mighty Rasta: Blue
  • Cuba Gooding junior: Deion Hughes
  • Eddie Griffin: Pope Sweet Jesus
  • Katt Williams: Lord Have Mercy
  • Floyd Levine: Abe the Tailor
  • Anthony Russell: Giovanni
  • Pat Crawford Brown: Mrs. Henderson
  • Jeanette Miller: Mrs. Coleman
  • Michael Colyar: Morris the Barber
  • Marlon Wayans: Buster
  • Alexis Rhee: Mrs. Ling Ling Wong

Der Film wurde in Burbank, Kalifornien gedreht, auf dem Drehgelände der US-Serie Gilmore Girls. Er spielte bei einem Budget von 65 Millionen US-Dollar bis zum 1. April 2007 in den Kinos der USA ca. 94,6 Millionen US-Dollar ein.

 

Im Film hatte Eddie Murphy zwei unterschiedliche Synchronstimmen. Einerseits als Norbit seine bis dahin übliche, Randolf Kronberg, und zum anderen als Rasputia Dennis Schmidt-Foß. Da Kronberg im März 2007 verstarb, wurde die Synchronisation Eddie Murphys gänzlich von Dennis Schmidt-Foß übernommen. „Norbit“ ist somit der letzte Film, in dem Eddie Murphy mit der Stimme von Randolf Kronberg zu hören ist.



Weitere Blondie Filme mit Eddie Murphy :

xxx













Eddie Murphy (2010)


Bild Eddie Murphy (2010)Von David Shankbone - flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10220764

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.

Share:

Jahr

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1943 (2) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (5) 1948 (4) 1949 (5) 1950 (6) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (3) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (5) 1959 (5) 1960 (5) 1961 (3) 1962 (2) 1963 (4) 1964 (5) 1965 (3) 1966 (5) 1967 (3) 1968 (2) 1969 (3) 1970 (2) 1971 (1) 1972 (4) 1973 (1) 1974 (1) 1975 (2) 1977 (3) 1978 (1) 1979 (4) 1980 (3) 1981 (2) 1982 (3) 1983 (2) 1984 (6) 1985 (5) 1986 (5) 1987 (3) 1988 (4) 1989 (3) 1990 (7) 1991 (8) 1992 (3) 1993 (7) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (4) 1998 (7) 1999 (5) 2000 (4) 2001 (7) 2002 (4) 2003 (9) 2004 (7) 2005 (4) 2006 (6) 2007 (7) 2008 (2) 2009 (4) 2010 (6) 2011 (7) 2012 (5) 2013 (2) 2014 (6) 2015 (1) 2016 (1) 2017 (2) 2018 (2) 2019 (1) 2020 (2) 2021 (1)

Dieses Blog durchsuchen

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter
und

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:
by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels