In flagranti – Wohin mit der Geliebten?

In flagranti – Wohin mit der Geliebten? (Originaltitel: La doublure) ist eine französische Filmkomödie aus dem Jahr Francis Veber. Regie führte Francis Veber.

Seit zwei Jahren hat der wohlhabende Geschäftsmann Pierre Levasseur ein Verhältnis zu Topmodel Elena Simonsen. Weil er sich nicht von seiner Frau trennen will, eröffnet Elena ihm am Tag ihres Treffens, dass sie nicht länger auf ihn warten wird.

Deutscher TitelIn flagranti – Wohin mit der Geliebten?
OriginaltitelLa doublure
ProduktionslandFrankreich
Italien
Belgien
OriginalspracheFranzösisch
Erscheinungsjahr2006
Länge82 Minuten
AltersfreigabeFSK 0
RegieFrancis Veber
DrehbuchFrancis Veber
ProduktionPatrice Ledoux
MusikAlexandre Desplat
KameraRobert Fraisse
SchnittGeorges Klotz
Besetzung
  • Gad Elmaleh: François Pignon
  • Alice Taglioni: Elena Simonson
  • Daniel Auteuil: Pierre Levasseur
  • Kristin Scott Thomas: Christine
  • Richard Berry: Maître Foix
  • Virginie Ledoyen: Émilie
  • Dany Boon: Richard
  • Michel Jonasz: André

Unterdessen hält der kleine Angestellte eines Nobelrestaurants, François Pignon, der stets die Autos der Kunden parkt, um die Hand von Buchhändlerin Émilie an, wird von ihr jedoch zurückgewiesen. 

Sie sieht in ihm eher einen Bruder, kennen sich beide doch schon seit der Kindheit. Pierre und Elena gehen nach ihrer Trennung gemeinsam aus dem Haus und werden von einem Paparazzo abgelichtet, als auch der am Boden zerstörte François gerade durch das Bild läuft. Am nächsten Tag wird das Foto in der Zeitung abgedruckt und Pierres Ehefrau Christine erwartet eine Erklärung. Spontan behauptet Pierre, dass nicht er, sondern der andere Mann auf dem Bild mit der Frau auf dem Foto zusammen sei. Eine Trennung von Christine kann sich Pierre nicht leisten, hält sie doch 60 % der Aktien seines Unternehmens.

Pierres Anwalt sucht François auf und bietet ihm Geld, wenn er für einige Tage vorgibt, mit Elena zusammen zu sein. Da Émilie ihm bei ihrem Treffen gestanden hatte, 32.450 Euro Schulden zu haben, will François für die Lüge nun genau diese Summe haben. Elena wiederum erpresst Pierre, der ihr mal wieder die Scheidung von seiner Frau verspricht: Sie lässt sich von ihm 20 Millionen Euro auf ein Konto in einem Steuerparadies überweisen. Sollte Pierre sich nach einem Monat von seiner Frau geschieden haben, wird er das Geld zurückerhalten. Christine heuert einen Privatdetektiv an, der François ausfindig machen und befragen soll. Pierres Anwalt ist jedoch schneller, und so trifft Christine bei ihrem ersten Besuch bei François dort auch Elena an, die sofort seine Freundin spielt. In der Folgezeit werden beide immer öfter miteinander gesehen, so gehen sie gemeinsam essen, Elena besucht François auf Arbeit und er folgt ihr auf eine Modenschau, wo sie für Karl Lagerfeld läuft. Bald spricht die Presse von einer anstehenden Hochzeit. Dies macht François für weitere attraktive Frauen interessant, doch will gerade Émilie nichts mehr von ihm wissen. Pierre wiederum wird immer wütender, lässt er doch Elena ebenfalls beschatten und ist empört, dass sich beide den Fotos nach immer näher zu kommen scheinen. Christine hat von ihrem Detektiv erfahren, dass auch Pierre das Paar überwachen lässt und weiß daher, dass alles nur inszeniert ist. François und Elena können wiederum in François’ Wohnung zu leicht überwacht werden, hat er doch in seiner Wohnung keine Gardinen. Kurzerhand lässt Christine Vorhänge in seiner Wohnung anbringen. Pierre, der vorhatte, Elena für Christine aufzugeben, ändert seine Pläne, glaubt er doch, dass François und Elena die Vorhänge nur angebracht haben, um sich heimlich näherzukommen. Am Telefon beschimpft Pierre François nun. Der ist verzweifelt, stehen seine Chancen, Émilie zurückzugewinnen, doch immer schlechter. Es ist Elena, die sich mit ihr ausspricht und beide miteinander versöhnen kann.

Pierre wird von Christine schließlich zur Rede gestellt. Sie eröffnet ihm, dass sie die Gardinen hat anbringen lassen. Er versichert ihr, dass er Elena nicht mehr liebt und seine Ehe nie aufs Spiel setzen wollte. Christine nimmt die Unterhaltung heimlich auf Band auf. Pierre will sich auf Anraten seines Anwalts ein letztes Mal mit Elena treffen und sie belügen, um einen letzten gemeinsamen Tag miteinander zu haben. Elena glaubt, dass er wieder mit ihr zusammenkommen will, erhält dann jedoch das Band. Während François und Émilie durch Elenas Hilfe ein Paar werden und ihre Hochzeit planen, rächt sich Elena an Pierre. Sie lässt ihm von François ausrichten, dass sie von seiner Unterhaltung mit Christine weiß und ihn nie mehr sehen will. Als er aus dem Wagen steigt, wird er von einer Drag Queen angesprochen und berührt. In dem Moment erscheint ein Paparazzo – die nächsten Fotos entstehen, die es in die Klatschpresse schaffen und Pierre in einem schlechten Licht erscheinen lassen werden.

Francis Veber (* 28. Juli 1937 in Neuilly-sur-Seine) ist ein französischer Bühnenautor, Journalist, Drehbuchautor, Filmregisseur und Produzent armenischer Herkunft

Weitere Filme von Francis Veber:

x


Veber, 2012
Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18052203



 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Text- undDatenquelle: Wikipedia
Share:

Filmkomödien nach Jahr:

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1943 (2) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (5) 1948 (4) 1949 (5) 1950 (6) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (4) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (9) 1959 (8) 1960 (8) 1961 (6) 1962 (4) 1963 (8) 1964 (12) 1965 (6) 1966 (9) 1967 (9) 1968 (8) 1969 (6) 1970 (8) 1971 (4) 1972 (8) 1973 (4) 1974 (6) 1975 (4) 1976 (7) 1977 (5) 1978 (4) 1979 (6) 1980 (6) 1981 (6) 1982 (7) 1983 (5) 1984 (8) 1985 (5) 1986 (9) 1987 (5) 1988 (8) 1989 (5) 1990 (8) 1991 (10) 1992 (4) 1993 (10) 1994 (5) 1995 (3) 1996 (6) 1997 (5) 1998 (9) 1999 (6) 2000 (7) 2001 (9) 2002 (5) 2003 (10) 2004 (8) 2005 (5) 2006 (8) 2007 (8) 2008 (4) 2009 (6) 2010 (7) 2011 (8) 2012 (5) 2013 (2) 2014 (8) 2015 (2) 2016 (2) 2017 (2) 2018 (2) 2019 (2) 2020 (3) 2021 (1)

filmcomedy.de durchsuchen

Wichtige Darsteller

Adam Sandler Adrien Brody Arnold Schwarzenegger Arthur Lake Ashton Kutcher Ben Stiller Bernard Blier Bill Murray Bill Pullman Billy Crystal Bob Hope Brian Donlevy Bruce Willis Cary Grant Charlie Sheen Chevy Chase Chris Elliott Clark Gable Dan Aykroyd Danny DeVito David Niven Dean Jones Dean Martin Dennis Quaid Dom DeLuise Dudley Moore Dustin Hoffman Eddie Murphy Ernie Hudson Fisher Stevens Fred MacMurray Fredric March Gary Cooper Gene Hackman Gene Wilder George Clooney Gérard Depardieu Glenn Ford Greg Kinnear Hal Walker Harold Ramis Hector Elizondo Jack Black Jack Conway Jack Lemmon Jack Nicholson Jackie Chan James Belushi James Garner James Stewart Jason Bateman Jason Schwartzman Jean Rochefort Jean-Paul Belmondo Jeff Daniels Jeff Goldblum Jerry Lewis Jim Carrey John Barrymore John Candy John Cleese John Cusack John Goodman John Lithgow Judge Reinhold Keenan Wynn Kenneth Connor Kenneth Williams Kevin Dunn Kevin Spacey Larry Simms Leslie Nielsen Lloyd Bridges Louis de Funès Mark Wahlberg Mel Brooks Melvyn Douglas Michael Caine Michael J. Fox Michel Aumont Michel Galabru Mickey Rooney Nick Frost Owen Wilson Paul Rudd Peter Sellers Peter Ustinov Pierre Richard Ray Milland René Clair Richard Dreyfuss Rick Moranis Robert Dalban Robert De Niro Robert Loggia Robert Wagner Robin Williams Rowan Atkinson Sean Anders Seth Green Sid James Simon Pegg Spencer Tracy Stan Laurel Stéphane Robelin Steve Carell Steve Martin Tim Curry Tom Hanks Tony Curtis Tony Randall Walter Matthau Will Ferrell William Demarest Woody Allen Yves Montand Zach Galifianakis

Wichtige Darstellerinnen:

Andie MacDowell Anjelica Huston Anna Faris Anne Bancroft Anne Hathaway Annie Potts Audrey Hepburn Barbara Stanwyck Bernadette Peters Bette Midler Cameron Diaz Carmen Electra Carrie Fisher Charlize Theron Christina Applegate Claudette Colbert Claudia Cardinale Connie Britton Daphne Zuniga Debbie Reynolds Drew Barrymore Elisabeth Shue Elizabeth Hurley Elke Sommer Emma Stone Emmanuelle Béart Eva Gabor Eva Mendes Evan Rachel Wood Goldie Hawn Gwyneth Paltrow Halle Berry Hattie Jacques Helen Hunt Hilary Duff Hilary Swank Ina Claire Jane Fonda Janet Leigh Jean Stapleton Jennifer Aniston Jennifer Garner Jennifer Lopez Jenny McCarthy Jessica Biel Joan Crawford Joan Cusack Joan Sims Jodie Foster Judge Reinhold Judy Davis Judy Holliday Julia Louis-Dreyfus Julie Andrews Julie Hagerty Juliette Lewis Kate Hudson Katharine Hepburn Katherine Heigl Kathleen Turner Kim Basinger Kim Novak Kirstie Alley Kristen Wiig Kristin Chenoweth Leighton Meester Lily Tomlin Madonna Marie-Christine Barrault Marilu Henner Marilyn Monroe Marisa Tomei Marlene Dietrich Meg Ryan Meryl Streep Mia Farrow Michelle Pfeiffer Mila Kunis Molly Shannon Nastassja Kinski Natalie Portman Natalie Wood Nicole Kidman Ornella Muti Pamela Reed Paula Prentiss Penélope Cruz Penny Singleton Renée Zellweger Rita Hayworth Rita Wilson Rosalind Russell Rosie O'Donnell Scarlett Johansson Sharon Stone Shirley MacLaine Sigourney Weaver Sofia Vergara Sophie Marceau Teri Polo Thelma Ritter Tilda Swinton Tina Fey Uma Thurman Ursula Andress Vanessa Paradis Veronica Lake Whoopi Goldberg Winona Ryder

Produktionsland

filmcomedy.de by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Archiv