Der große Bluff

Embed from Getty Images
Der große Bluff (Originaltitel: Destry Rides Again) ist eine US-amerikanische Westernkomödie von Regisseur George Marshall aus dem Jahr 1939. Die Hauptrollen spielten Marlene Dietrich und James Stewart. Als Vorlage diente der 1930 erschienene Roman Destry Rides Again von Max Brand.


Deutscher TitelDer große Bluff
OriginaltitelDestry Rides Again
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1939
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegieGeorge Marshall
DrehbuchHenry Myers
Gertrude Purcell
ProduktionJoe Pasternak
MusikFrank Skinner
KameraHal Mohr
SchnittMilton Carruth

 Bottleneck (deutsch: Flaschenhals) ist eine kleine Stadt im Wilden Westen. Der Betrüger Kent hat mit seinen Ganoven die Stadt fest in seiner Hand. Er betrügt harmlose Siedler beim Pokerspiel um ihr Land. Dabei hilft ihm die Saloonsängerin Frenchy. Als der ehrbare Sheriff Keogh einen Betrug gegen den Bauern Clagett zum Anlass nimmt, sich gegen Kent aufzulehnen, wird er kurzerhand erschossen. Der korrupte Bürgermeister Slade ernennt daraufhin den Trunkenbold Washington („Wash“) Dimsdale zum neuen Sheriff, weil man sich von diesem keine Schwierigkeiten erwartet. Wash prahlt lediglich mit Geschichten aus vergangenen Tagen, als er Hilfssheriff des legendären Westernhelden Tom Destry war und in Bottleneck für Ordnung sorgte. Mit der Ernennung zum Sheriff gibt Wash jedoch das Trinken auf und bestellt Destrys Sohn nach Bottleneck, damit dieser sein Hilfssheriff wird.
Destrys Ankunft in Bottleneck wird für den alten Mann jedoch zu einer einzigen Enttäuschung. Tom ist den Damen behilflich, trägt keine Revolver und bestellt obendrein im Saloon Milch statt Alkohol. Auseinandersetzungen wie die zwischen der anrüchigen Frenchy und Lily, der aufgebrachten Ehefrau des russischen Möchtegern-Cowboys Boris, löst er mit einem Eimer Wasser statt mit Waffengewalt. Von Frenchy lässt er sich mit Gegenständen bewerfen, ohne gegen sie einzuschreiten. Tom macht sich damit zum Gespött, und die Gauner der Stadt sehen in ihm keine Gefahr. In Wahrheit ist Tom jedoch sehr wohl ein exzellenter Schütze wie sein Vater, was er einer Reihe wildherumschießender Cowboys als Verwarnung auch eindrucksvoll beweist.
Embed from Getty Images
Besetzung
Marlene Dietrich: Frenchy
James Stewart: Tom Jefferson Destry
Charles Winninger: Sheriff Washington „Wash“ Dimsdale
Brian Donlevy: Kent
Mischa Auer: Boris Callahan
Una Merkel: Lily Belle Callahan
Irene Hervey: Janice Tyndall
Jack Carson: Jack Tyndall
Samuel S. Hinds: Bürgermeister Slade
Allen Jenkins: Gyp Watson
Warren Hymer: Bugs Watson
Lillian Yarbo: Dienstmädchen Clara
Billy Gilbert: Saloon-Barmann
Tom Fadden: Lem Claggett
Virginia Brissac: Sophie Claggett
Dickie Jones: Claggetts Sohn
Ann E. Todd: Claggetts Tochter
Joe King: Sheriff Keogh

RolleSchauspielerDt. Synchronstimme (1947)
Thomas Jefferson Destry, Jr.James StewartO. E. Hasse
KentBrian DonlevyCurt Ackermann
Jack TyndallJack CarsonMax Eckard
Clara, Frenchys DienstmädchenLillian YarboErna Sellmer
Saloon-BarmannBilly GilbertErich Dunskus
Lem Claggett, FarmerTom FaddenEwald Wenck
FrenchyMarlene DietrichGisela Breiderhoff
Boris 'Callahan' StavroginMischa AuerErich Fiedler
Lily Belle CallahanUna MerkelTil Klokow
Janice TyndallIrene HerveyErika Streithorst
Sheriff KeoghJoe KingArnold Marquis
Sophie Claggett. FarmersfrauVirginia BrissacMargarete Schön
Washington 'Wash' DimsdaleCharles Winninger???
Gyp WatsonAllen Jenkins???
Bürgermeister Hiriam J. SladeSamuel S. Hinds???
Herumschießender CowboyHarry Cording???



RolleSchauspielerDt. Synchronstimme (1987)
Thomas Jefferson Destry, Jr.James StewartSigmar Solbach
KentBrian DonlevyHans-Werner Bussinger
Jack TyndallJack CarsonNorbert Gescher
Clara, Frenchys DienstmädchenLillian YarboRegina Lemnitz
Saloon-BarmannBilly GilbertWolfgang Völz
Lem Claggett, FarmerTom FaddenFriedrich G. Beckhaus
FrenchyMarlene DietrichKarin Eickelbaum
Boris 'Callahan' StavroginMischa AuerReinhard Kuhnert
Lily Belle CallahanUna MerkelDagmar Biener
Janice TyndallIrene HerveyEva Kryll
Sheriff KeoghJoe KingRüdiger Evers
Sophie Claggett. FarmersfrauVirginia Brissac???
Washington 'Wash' DimsdaleCharles WinningerHeinz Theo Branding
Gyp WatsonAllen JenkinsHans-Jürgen Wolf
Bürgermeister Hiriam J. SladeSamuel S. HindsHarry Wüstenhagen
Herumschießender CowboyHarry CordingAlexander Herzog






RolleSchauspielerDt. Synchronstimme (2004)
Thomas Jefferson Destry, Jr.James StewartStephan Schwartz
KentBrian DonlevyFrank Engelhardt
Jack TyndallJack CarsonThomas Albus
Clara, Frenchys DienstmädchenLillian YarboClaudia Lössl
Saloon-BarmannBilly GilbertMichael Rüth
Lem Claggett, FarmerTom FaddenErich Ludwig
FrenchyMarlene Dietrich???
Boris 'Callahan' StavroginMischa Auer???
Lily Belle CallahanUna Merkel???
Janice TyndallIrene Hervey???
Sheriff KeoghJoe King???
Sophie Claggett. FarmersfrauVirginia Brissac???
Washington 'Wash' DimsdaleCharles WinningerHartmut Neugebauer
Gyp WatsonAllen JenkinsChristoph Jablonka
Bürgermeister Hiriam J. SladeSamuel S. HindsBerno von Cramm
Herumschießender CowboyHarry Cording???



Weitere Filme vom Regisseur:

Jerry der Herzpatient1969
The Wicked Dreams of Paula Schultz1968
Acht gehen türmen1967
Völlig falsch verbunden1966
Helden ohne Hosen1964
Papa’s Delicate Condition1963
Ein Haus in Yokoshimi1961
Rendezvous in Madrid1961
Engel unter Sündern1959
Eine tolle Nummer1959
Die Nervensäge1959
In Colorado ist der Teufel los1958
Der Regimentstrottel1957
Starr vor Angst1953
Der tollkühne Jockey1953
Ein Millionär für Christy1951
Mein Diener, der Herr Graf1950
Nie ein langweiliger Moment1950
My Friend Irma1949
Hazard1948
Pauline, lass das Küssen sein1947
Mit Pinsel und Degen1946
Murder, He Says1945
Der Dieb und die Blonde1945
Pot o’ Gold1941
Ehrlich währt am längsten1939
Der große Bluff1939
Schlacht um den Broadway1938
$10 Raise1935
Call It Luck1934
Dick und Doof kaufen ein Schiff / In ein Loch gezogen / Kaufen ein Schiff / Frischer Fisch / Segler, ahoi!1932
















filmcomedy.de

 Datenquelle: Wikipedia und andere Portale

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.
Share:

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter

witzig.cyou

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:

Dieses Blog durchsuchen

Blog-Archiv

by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels