Der Held von Brooklyn

Embed from Getty Images
Der Held von Brooklyn  - The Delicate Delinquent - ist eine amerikanische Komödie von 1957 mit Jerry Lewis in der Hauptrolle.

RegieDon McGuire
ProduzentJerry Lewis
BuchDon McGuire
Jerry Lewis (uncredited)
Musik:Buddy Bregman
Kamera:Haskell B. Boggs
Schnitt:Howard Smith

Sidney L. Pythias (Jerry Lewis), ein Hausmeister, wird fälschlicherweise für ein Bandenmitglied gehalten und zusammen mit drei so genannten "jugendlichen Straftätern", Artie, Monk und Harry, verhaftet.
Der Polizeibeamte Mike Damon (Darren McGavin) glaubt, einem launischen Jugendlichen helfen zu können, so wie es einst ein Polizist für ihn getan hat. Captain Riley (Horace McMahon) gibt ihm einen Monat Zeit, um einen Jungen wieder in Ordnung zu bringen, vorausgesetzt, er erlaubt der sozialitischen und bürgerlichen Weltverbesserin Martha Henshaw (Martha Hyer), ihn dabei zu unterstützen.
Sidneys heimlicher Ehrgeiz ist es, Polizist zu werden. Er möchte auch Patricia, eine Krankenpflegeschülerin, die in seinem Gebäude wohnt, beeindrucken, indem er etwas aus sich macht. Mike und Martha zanken sich während der Arbeit mit Sidney, der die Erlaubnis hat, die Polizeiakademie zu besuchen, über die Einwände seiner "Freunde" Artie, Monk und Harry.
Artie wird versehentlich von einer Pistole in Sidneys Besitz erschossen, wodurch seine Zukunft bei der Polizei gefährdet ist, aber es stellt sich heraus, dass Monk dafür verantwortlich ist. Sidney wird von aller Schuld freigesprochen und wird Polizist, entschlossen, Jugendlichen wie ihm ein gutes Beispiel zu geben, während Mike und Martha sich verlieben.
Besetzung
Jerry Lewis als Sidney Pythias
Darren McGavin als Mike Damon
Martha Hyer als Martha Henshaw
Horace McMahon als Hauptmann Riley
Mary Webster als Patricia
Richard Bakalyan als Artie
Robert Ivers als Mönch
Joseph Corey als Harry
Emory Parnell als Sergeant Levitch
Frank Gorshin als Besserwisser auf der Straße
Kazuo Okamura als "Der Grosse Togo
Er wurde 1956 in Schwarzweiß und VistaVision gedreht und am 6. Juni 1957 von Paramount Pictures veröffentlicht. Es war der erste Film, in dem Lewis ohne seinen langjährigen Partner Dean Martin in der Hauptrolle zu sehen war. Mit diesem Film begann Lewis' Debüt als Filmproduzent und Drehbuchautor.


Weitere Filme vom Regisseur:
xxx
















filmcomedy.de

 Datenquelle: Wikipedia und andere Portale

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.
Share:

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter

witzig.cyou

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:

Dieses Blog durchsuchen

Blog-Archiv

by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Blog Archive