Der Major und das Mädchen

Der Major und das Mädchen (in Österreich: Susanne im Schlafkupee, Originaltitel The Major and the Minor) war die erste Regiearbeit Billy Wilders in Hollywood und verschaffte ihm beachtlichen Anfangserfolg als Regisseur. Der Film basiert auf dem Theaterstück Connie Goes Home von Edward Childs Carpenter, das nach einer Geschichte von Fanny Kilbourne entstand. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen Frau (Ginger Rogers), die sich als Mädchen verkleidet, um billig an eine Zugfahrkarte zu kommen. Sie gerät an einen Major (Ray Milland), der sie für eine Minderjährige hält, sich aber dennoch in sie verliebt.

Deutscher TitelDer Major und das Mädchen
OriginaltitelThe Major and the Minor
ProduktionslandUSA
Erscheinungsjahr1942
Länge100 Minuten
RegieBilly Wilder
DrehbuchBilly Wilder,
Charles Brackett
ProduktionArthur Hornblow Jr. für Paramount Pictures
MusikRobert Emmett Dolan
KameraLeo Tover
SchnittDoane Harrison
 Susan Kathleen Applegate – genannt „Su-Su“ – sucht seit einem Jahr ohne Erfolg ihr berufliches Glück in New York City. Nachdem die schöne Dame bei ihrer Anstellung als Masseurin von dem Kunden Mr. Osborne bedrängt wird, entschließt sie sich, wieder in ihr kleines Heimatstädtchen in der Provinz von Iowa zurückzukehren. Leider wurden zwischenzeitlich die Fahrpreise erhöht, und Susans Geld reicht nicht mehr für die Fahrkarte. Kurzerhand verkleidet sie sich als Kind, um mit der günstigeren Kinderfahrkarte zu reisen. Der Plan geht zunächst auf, doch als die misstrauischen Kontrolleure sie während der Reise beim Rauchen erwischen, muss sie sich verstecken. Schließlich landet sie im Abteil von Major Philip Kirby, der ihr die Kinderrolle abnimmt und schnell Sympathie zu ihr fasst. Als der Zug wegen einer Flut halten muss, fährt Kirbys Verlobte Pamela Hill mit ihrem Vater – Colonel Hill, Leiter einer Kadettenanstalt und Kirbys Vorgesetzter – kurzerhand mit dem Auto zum Zug, um ihren Verlobten von dort abzuholen. Als die Hills dort Susan im Zugabteil des Majors vorfinden, vermuten sie sofort das Schlimmste und fahren erzürnt weg.
Nun muss Kirby Susan mit in seine Kadettenanstalt mitnehmen, um das Missverständnis bei den Hills aufzuklären, was auch gelingt. Die Hills bieten nun Susan für einige Tage Unterkunft an, bis sie weiter nach Iowa reisen kann. Dort verdreht sie allen 300 Kadetten und schließlich auch dem Major den Kopf. Nur Lucy, Pamelas jüngere Schwester, sieht sofort durch Susan Verkleidung, verrät sie aber nicht, da sie sich Unterstützung von ihr erhofft: Die durchtriebene Pamela versucht, Philip an der Kadettenanstalt zu halten, obwohl dieser gerne in den aktiven Dienst treten würde. Hinter Philips Rücken sabotiert Pamela allerdings gegen seinen Traum und nutzt dazu ihre hochrangigen Verbindungen nach Washington. Lucy und Susan drehen den Spieß nun aber um. Susan kann mit ihrem Charme Wigton, den diensthabenden Funkoffizier, von seinem Arbeitsplatz weglocken. Dann ruft sie als Pamela bei einer Freundin in Washington an, dass diese sich bei ihrem für die Zulassung zuständigen Mann dafür einsetzen soll, dass Philip unbedingt in den aktiven Dienst kommt.
RolleSchauspielerDt. Synchronstimme
Susan ApplegateGinger RogersUrsula Wolff oder Heidi Treutler
Major Philip KirbyRay MillandSigmar Solbach
Pamela HillRita JohnsonElisabeth von Molo
Albert OsborneRobert BenchleyMogens von Gadow
TürsteherDell HendersonWalter Reichelt





Weitere Filme vom Regisseur:

FilmJahrDarsteller
Buddy Buddy1981Jack Lemmon
Walter Matthau
Paula Prentiss
Klaus Kinski
Dana Elcar
Miles Chapin
Ed Begley Jr.
Michael Ensign
Extrablatt1974Jack Lemmon
Walter Matthau
Susan Sarandon
Avanti, Avanti!1972Jack Lemmon
Juliet Mills
Das Privatleben des Sherlock Holmes1970Robert Stephens
Geneviève Page
Colin Blakely
Christopher Lee
Der Glückspilz1966Jack Lemmon
Walter Matthau
Küss mich, Dummkopf1964Dean Martin
Kim Novak
Ray Walston
Felicia Farr
Cliff Osmond
Das Mädchen Irma la Douce1963Jack Lemmon
Shirley MacLaine
Eins, zwei, drei1961James Cagney
Horst Buchholz
Pamela Tiffin
Arlene Francis
Das Appartement1960Jack Lemmon
Shirley MacLaine
Fred MacMurray
Jack Kruschen
Manche mögen’s heiß1959Marilyn Monroe
Tony Curtis
Jack Lemmon
George Raft
Joe E. Brown
Pat O'Brien
Ariane – Liebe am Nachmittag1957Gary Cooper
Audrey Hepburn
Maurice Chevalier
Das verflixte 7. Jahr1955Marilyn Monroe
Tom Ewell
Sabrina1954Humphrey Bogart
Audrey Hepburn
William Holden
Eine auswärtige Affäre1948Jean Arthur
Marlene Dietrich
John Lund
Der Major und das Mädchen1942Ginger Rogers
Ray Milland
















filmcomedy.de

 Datenquelle: Wikipedia und andere Portale

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.
Share:

Jahr

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (4) 1948 (4) 1949 (3) 1950 (4) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (3) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (5) 1959 (5) 1960 (5) 1961 (3) 1962 (2) 1963 (4) 1964 (5) 1965 (2) 1966 (4) 1967 (3) 1968 (2) 1969 (2) 1970 (2) 1972 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1977 (2) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (2) 1981 (2) 1982 (3) 1983 (2) 1984 (5) 1985 (4) 1986 (4) 1987 (2) 1988 (4) 1989 (2) 1990 (6) 1991 (6) 1992 (2) 1993 (6) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (2) 1997 (4) 1998 (6) 1999 (2) 2000 (4) 2001 (7) 2002 (3) 2003 (8) 2004 (6) 2005 (3) 2006 (5) 2007 (6) 2009 (2) 2010 (6) 2011 (6) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (5) 2016 (1) 2017 (1) 2018 (1) 2020 (2) 2021 (1)

Dieses Blog durchsuchen

Blog-Archiv

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:
by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Archiv