The Royal Family of Broadway

The Royal Family of Broadway ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1931. Das Drehbuch basiert auf dem Bühnenstück The Royal Family von Edna Ferber und George Simon Kaufman.

OriginaltitelThe Royal Family of Broadway
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1930
Länge82 Minuten
RegieGeorge Cukor,
Cyril Gardner
DrehbuchHerman J. Mankiewicz,
Gertrude Purcell
KameraGeorge J. Folsey
SchnittEdward Dmytryk

Julia Cavendish ist eine erfolgreiche Schauspielerin am Broadway. Ihre Mutter Fanny ist die Grand Dame des Theaters und auch ihre Tochter Gwen wird bald auf der Bühne stehen. Julias Plan, ihre Karriere zu beenden, stößt in der Gesellschaft auf Ablehnung. Julias Bruder Tony, der den Namen Cavendish abgelegt hat, ist zum Film nach Hollywood gegangen. Nun ist er inkognito zurückgekommen. Die Polizei sucht ihn, weil er bei einer Rangelei auf dem Filmset einen Regisseur verletzt hat. Außerdem wird er noch von einer jungen Schauspielerin verfolgt, die ihn auf eine halbe Million Dollar wegen Vertragsbruches verklagen will.
Tonys Erscheinen bringt Chaos in das Haus der Cavendishs. Als zudem noch der Geschäftsmann Gilmore Marshall, ein Verehrer Julias, auftaucht, fasst Julia den Entschluss, nun wirklich mit der Schauspielerei aufzuhören. Der Manager der Cavendishs, Oscar Wolfe, hat jedoch für diesen Nachmittag ein Treffen mit einem Autor angesetzt. Julia muss ihre Verabredung mit Gilmore absagen. Als Gwen mit ihrem Freund Perry Stewart in Streit über ihre Lebensauffassungen gerät, will sie an der Besprechung nicht teilnehmen. Fanny erklärt ihrer Tochter und ihrer Enkelin, dass das Familienleben keine Karriere sei und dass die Erfolge Julias sie am Leben erhalten habe. Derweil sucht Tony nach einer Möglichkeit, das Land zu verlassen. Gilmore gibt ihm einen gefälschten Ausweis. Als Page verkleidet, kann er der Fanmenge vor dem Haus ausweichen. Perry taucht auf, und Julia fordert ihre Tochter auf, ihn zu heiraten.
Als die neue Spielzeit anbricht, hat Gwen ihr Bühnendebüt verpasst, um Perry zu heiraten. Auch Julia hat ihre Karriere beendet und Gilmore geheiratet. Nur Fanny steht immer noch auf der Bühne, gegen den Rat ihres Arztes
Besetzung
Ina Claire: Julia Cavendish
Fredric March: Tony Cavendish
Mary Brian: Gwen Cavendish
Henrietta Crosman: Fanny Cavendish
Charles Starrett: Perry Stewart
Frank Conroy: Gilmore Marshall
Arnold Korff: Oscar Wolfe




Weitere Filme vom Regisseur:

FilmtitelJahrDarsteller
The Royal Family of Broadway1931Ina Claire
Fredric March
Mary Brian
Dinner um acht 1933Marie Dressler
John Barrymore
Wallace Beery
Jean Harlow
Lionel Barrymore
Lee Tracy
Edmund Lowe
Billie Burke
Sylvia Scarlett1935Katharine Hepburn
Cary Grant
Edmund Gwenn
Brian Aherne
Natalie Paley
Die Schwester der Braut1938Katharine Hepburn
Cary Grant
Lew Ayres
Doris Nolan
Die Frauen1939Norma Shearer
Joan Crawford
Rosalind Russell
Die Nacht vor der Hochzeit1940Cary Grant
Katharine Hepburn
James Stewart
Ruth Hussey
Susan und der liebe Gott1940Joan Crawford
Fredric March
Her Cardboard Lover1942Norma Shearer
Robert Taylor
George Sanders
Ehekrieg1949Spencer Tracy
Katharine Hepburn
Judy Holliday
Tom Ewell
David Wayne
Jean Hagen
Die ist nicht von gestern1950Judy Holliday
Broderick Crawford
William Holden
Pat and Mike1952Spencer Tracy
Katharine Hepburn
William Ching
Aldo Ray
Jim Backus
Sammy White
Charles Bronson
Die unglaubliche Geschichte der Gladys Glover1954Judy Holliday
Peter Lawford
Jack Lemmon
Michael O'Shea
Machen wir's in Liebe1960Marilyn Monroe
Yves Montand
Tony Randall
Frankie Vaughan
Reisen mit meiner Tante1972Maggie Smith
Alec McCowen
Liebe in der Dämmerung1975Katharine Hepburn
Laurence Olivier
















filmcomedy.de

 Datenquelle: Wikipedia und andere Portale

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.
Share:

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter

witzig.cyou

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:

Dieses Blog durchsuchen

Blog-Archiv

by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Blog Archive