Der sympathische Hochstapler

Embed from Getty Images
Der sympathische Hochstapler, Alternativtitel Patient mit Dachschaden, ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1954.

Deutscher TitelDer sympathische Hochstapler
OriginaltitelLiving It Up
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1954
Länge95 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
RegieNorman Taurog
DrehbuchJack Rose,
Melville Shavelson
ProduktionPaul Jones
MusikWalter Scharf
KameraDaniel L. Fapp
SchnittArchie Marshek

Homer Flagg ist Bahnhofsvorsteher im winzigen Wüstenstädtchen Desert Hole, einer Stadt mit nur fünf Häusern. Doch Homer träumt davon, eines Tages nach New York zu gehen, um endlich etwas zu erleben. Bei der erstbesten Gelegenheit springt er auf einen Güterzug, um davonzufahren. Doch sein Waggon wird an einen Militärzug gekoppelt und fährt in die andere Richtung davon. Als er vor den Soldaten davonrennt, landet er zufällig auf dem Atombombentestgelände in Los Alamos, wo er ein verseuchtes Auto stiehlt und dadurch später selbst denkt, er sei verstrahlt und hätte nur noch drei Wochen zu leben.
In New York erfährt die junge Reporterin Wally Cook von der Morning Chronicle von Homers Schicksal und überredet ihren Verleger Oliver Stone dazu, Homer seinen letzten Wunsch zu erfüllen und ihn nach New York zu holen. Homer hat inzwischen von seinem Arzt und besten Freund Dr. Steve Harris erfahren, dass es eine Fehldiagnose war und er weder verstrahlt noch krank ist. Als Wally in Desert Hole auftaucht, geben beide Männer vor, dass er doch krank ist, da sie sich zum einen beide in Wally verliebt haben und zum anderen gratis New York sehen wollen.
In New York nutzt Homer die Geschenke und das Mitleid der Leute gründlich aus. Bei einem Tanzabend kollabiert er vor hunderten Zeugen aufgrund seines starken Alkoholkonsums, was die Medien nun noch mehr auf ihn aufmerksam macht. Wally ist so um ihn besorgt, dass sie ihn heiraten möchte. Steve allerdings ist in sie verliebt und küsst sie, was Homer heimlich beobachtet. Die Hochzeit platzt vor allen Gästen und Homer gibt vor, verrückt zu werden. Während Homer seinen Rausch ausschläft, ruft Wally auf Olivers Rechnung drei Spezialisten aus Hongkong, Wien und Paris, die sich um Homer kümmern sollen. Steve will dies verhindern, da der Schwindel sonst auffliegt, und will Homer aus dem Krankenhaus schmuggeln. Dabei geht er K.O. und Homer gibt ihn als Patienten aus. Als die Verwechslung auffällt, wird der richtige Homer untersucht, wobei die beiden den gleichen Trick anwenden (eine Uhr im Röntgenapparat), um die Fehldiagnose zu erwirken.
Der Betrug fliegt auf und Stone ist empört, da er ausgenommen wurde. Wally ist ebenfalls wütend und will, dass Homer einen Suizid vortäuscht, um ihren und seinen Ruf zu retten. Auf der Brooklyn Bridge will Stone ebenfalls, dass er springt, um den Ruf seiner Zeitung zu retten. Der Bürgermeister will ihn retten und drängt ihn zu bleiben. Homer springt in das Ruderboot, in dem Steve und Wally sitzen und versenkt es. Er überlebt, wird aber für tot erklärt.
Bei der Gedenkfeier werden Homer und Steve zum Putzdienst verdonnert. Steve hat Wally inzwischen geheiratet. Glücklich darüber, dass sie in New York bleiben, putzen beide singend die Straßen.
Besetzung
Dean Martin: Dr. Steve Harris
Jerry Lewis: Homer Flagg
Janet Leigh: Wally Cook
Edward Arnold: Bürgermeister
Fred Clark: Oliver Stone
Sheree North: Jitterbug-Tänzer
Sammy White: Kellner
Sid Tomack: Master of Ceremonies
Sig Ruman: Dr. Emile Egelhofer
Richard Loo: Dr. Lee
Raymond Greenleaf: Dirigent
Walter Baldwin: Isaiah Jackson
Fay Roope: Mann


Es handelt sich um eine Neuverfilmung von William A. Wellmans Film Denen ist nichts heilig (1937).
Weitere Filme

Mit Dean Martin und Jerry Lewis
Deutscher TitelJahrRegie
My Friend Irma1949George Marshall
Irma das unmögliche Mädchen1950Hal Walker
Krach mit der Kompanie1950Hal Walker
That’s My Boy1951Hal Walker
Seemann pass auf1952Norman Taurog
Schrecken der Division 1952Hal Walker
Der Prügelknabe 1952Hal Walker
Starr vor Angst1953George Marshall
Der Tolpatsch 1953Norman Taurog
Der tollkühne Jockey 1953George Marshall
Der sympathische Hochstapler1954Norman Taurog
Im Zirkus der 3 Manegen1954Joseph Pevney
Man ist niemals zu jung ( : Der Gangsterschreck)1955Norman Taurog
Maler und Mädchen 1955Frank Tashlin
Wo Männer noch Männer sind 1956Norman Taurog
Alles um Anita1956Frank Tashlin
















filmcomedy.de

 Datenquelle: Wikipedia und andere Portale

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.
Share:

Jahr

1930 (1) 1931 (3) 1932 (3) 1933 (2) 1934 (3) 1935 (3) 1936 (5) 1937 (3) 1938 (8) 1939 (9) 1940 (9) 1941 (9) 1942 (10) 1944 (4) 1945 (4) 1946 (3) 1947 (1) 1948 (2) 1949 (3) 1950 (4) 1951 (5) 1952 (5) 1953 (3) 1954 (4) 1955 (3) 1956 (2) 1957 (3) 1958 (5) 1959 (5) 1960 (5) 1961 (3) 1962 (2) 1963 (4) 1964 (5) 1965 (2) 1966 (4) 1967 (3) 1968 (2) 1969 (2) 1970 (2) 1972 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1977 (2) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (2) 1981 (2) 1982 (3) 1983 (2) 1984 (5) 1985 (4) 1986 (4) 1987 (2) 1988 (4) 1989 (2) 1990 (6) 1991 (6) 1992 (2) 1993 (6) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (2) 1997 (4) 1998 (6) 1999 (2) 2000 (4) 2001 (7) 2002 (3) 2003 (8) 2004 (6) 2005 (3) 2006 (5) 2007 (6) 2009 (2) 2010 (6) 2011 (6) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (5) 2016 (1) 2017 (1) 2018 (1) 2020 (2) 2021 (1)

Dieses Blog durchsuchen

Blog-Archiv

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:
by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Archiv