Prakti.com

Prakti.com (Originaltitel The Internship) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2013 von Shawn Levy, die als Marketingmaßnahme für Google konzipiert wurde. Der Film erschien in den Vereinigten Staaten am 7. Juni 2013. In Österreich und Deutschland startete der Film am 26. September 2013

Deutscher TitelPrakti.com
OriginaltitelThe Internship
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2013
Länge119 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
JMK 10
RegieShawn Levy
DrehbuchVince Vaughn,
Jared Stern
ProduktionShawn Levy,
Vince Vaughn
MusikChristophe Beck
KameraJonathan Brown
SchnittDean Zimmerman
Zu Beginn des Films lernt der Zuschauer die Protagonisten Billy und Nick, zwei erfahrene Verkäufer, kennen. Diese verlieren ihren Arbeitsplatz, da ihre Firma aufgrund der hohen Konkurrenz des Internethandels geschlossen wird. Um zu beweisen, dass sie mit dem aktuellen Stand der Technik mithalten können, versuchen sie einen der begehrten Studentenpraktikaplätze bei Google zu bekommen, im Konkurrenzkampf gegen ein Bataillon von brillanten Studenten. Hierfür schreiben die beiden sich für das Fernstudium an der University of Phoenix ein. In dem virtuellen Bewerbungsgespräch, an dem Billy und Nick in einer öffentlichen Bibliothek via Google Hangouts teilnehmen, schlagen sich die beiden mehr schlecht als recht. Im Bewerbungsgespräch wird den Organisatoren des Bewerbungsgesprächs recht schnell die mangelnde technische Qualifikation von Billy und Nick bewusst. Die beiden bekommen dennoch einen Praktikumsplatz.
Die Praktikanten müssen Gruppen von fünf Personen bilden. Die beste Gruppe bekommt am Ende eine Festanstellung. Die Leistungsfähigkeit der Gruppen, die als Googliness bezeichnet wird, wird anhand von Aufgaben bemessen, die es als beste Gruppe zu meistern gilt. Bei der ersten Herausforderung werden Nick und Billy von den restlichen Gruppenmitgliedern ausgeschlossen, da sie wegen kompletten Fehlens jeglicher Informationstechnik-Kenntnisse keine Hilfe darstellen. Die erste Aufgabe besteht darin, einen Fehler im Quelltext eines Programms zu finden und zu beseitigen. Die Gruppe findet den Fehler nicht. Der Fehler wird zuerst von der Gruppe Graham Hawtreys gefunden.
Die zweite Aufgabe ist eine nichtmagische Variante des fiktiven Sports Quidditch. Bei diesem Spiel ist die Gruppe zunächst zerstritten und ineffektiv und gerät in Rückstand gegen die Gruppe Graham Hawtreys. In der zweiten Hälfte des Spiels erwacht jedoch der Mannschaftsgeist, und die fünf holen den Rückstand auf. Am Ende des Spiels im Ringen um den Goldenen Schnatz begeht Hawtrey diverse Regelbrüche, die durch eine List nicht vom Schiedsrichter entdeckt werden, und man gewinnt abermals gegen die Gruppe um Billy und Nick.
Das Ziel der nächsten Aufgabe ist es, eine mobile Anwendung zu entwickeln, die möglichst oft von Google Play heruntergeladen werden soll.
Besetzung
Vince Vaughn: Billy McMahon
Owen Wilson: Nick Campbell
Rose Byrne: Dana
Aasif Mandvi: Roger Chetty
Max Minghella: Graham Hawtrey
Josh Brener : Lyle Spaulding
Dylan O’Brien: Stuart
Tiya Sircar: Neha
Jessica Szohr: Marielena
Joanna García: Megan
John Goodman: Sammy Boscoe
Sergey Brin: Sergey Brin (Cameo)




Weitere Filme vom Regisseur:

FilmJahrDarsteller
Free Guy2020 ( 11.12. 2020 )Ryan Reynolds
Jodie Comer
Joe Keery
Lil Rel Howery
Utkarsh Ambudkar
Taika Waititi
Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal2014Ben Stiller
Robin Williams
Owen Wilson
Dan Stevens
Ben Kingsley
Sieben verdammt lange Tage 2014Jason Bateman,
Tina Fey,
Adam Driver,
Rose Byrne,
Corey Stoll,
Prakti.com2013Max Minghella, Owen Wilson, Rose Byrne, Vince Vaughn,
Date Night – Gangster für eine Nacht2010Steve Carell, Tina Fey, Mark Wahlberg
Nachts im Museum 22009Ben Stiller
Amy Adams
Owen Wilson
Hank Azaria
Christopher Guest
Alain Chabat
Robin Williams
Nachts im Museum2006Ben Stiller, Carla Gugino, Dick Van Dyke
Der rosarote Panther2006Steve Martin, Kevin Kline, Jean Reno
Im Dutzend billiger 2003Steve Martin, Bonnie Hunt, Piper Perabo
Voll verheiratet 2003Ashton Kutcher, Brittany Murphy, Christian Kane
Lügen haben kurze Beine 2002Frankie Muniz, Paul Giamatti, Amanda Bynes
















filmcomedy.de

 Datenquelle: Wikipedia und andere Portale

Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.
Share:

filmcomedy.de ist...

... zusäzlich erreichbar unter

witzig.cyou

Geburtstagslisten

... jetzt in erweiterte Form bei:

Dieses Blog durchsuchen

Blog-Archiv

by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Labels

Blog Archive